Benzingen

Corona-Auflagen können nicht erfüllt werden: Benzinger Kneippanlage bleibt geschlossen

21.08.2020

Von Karl-Otto Gauggel

Corona-Auflagen können nicht erfüllt werden: Benzinger Kneippanlage bleibt geschlossen

© Karl-Otto Gauggel

Ortsvorsteher Ewald Hoffmann bei der Kneipanlage. Wie viele Benzinger bedauert auch er die Schließung der Anlage beim Dingelebrunnen sehr, er steht jedoch uneingeschränkt hinter der Entscheidung der Gemeindeverwaltung.

Die Kneippanlage mit Hundespaßbad und kleinem Rastplatz mit Albliege beim Benzinger Dingelebrunnen bleibt in diesem Sommer gesperrt. Wir haben uns mit dem Benzinger Ortsvorsteher Ewald Hoffmann bei der Anlage getroffen und mit ihm über die aktuelle Situation gesprochen. Hygienemaßnahmen und Datenerfassung, sagt er, sind an diesem Ort nicht leistbar.

Das Wasser plätschert idyllisch in das Brunnenbecken und dennoch sieht man auch bei großer Hitze keine Besucher, die das kühle Nass, das ganzjährig mit einer Temperatur von etwa 10 Grad Celsius fließt, für eine Abkühlung nutzen.Anlage ist bereits seit dem Frühjahr gesperrtWegen der Coronapandemie ist die Anlage schon seit dem Frühjahr gesperrt. Das Wasser, welches von Quellen aus den oberhalb der...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: