Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zimmern u.d.B.

Bürgermeisterkandidat Jürgen Leichtle sieht viel Entwicklungspotenzial in Zimmern u.d.B.

30.01.2020

Von Daniel Seeburger

Bürgermeisterkandidat Jürgen Leichtle sieht viel Entwicklungspotenzial in Zimmern u.d.B.

© Daniel Seeburger

Mit Blick auf Zimmern: Jürgen Leichtle hofft darauf, zum ehrenamtlichen Bürgermeister der kleinen Gemeinde im Oberen Schlichemtal gewählt zu werden.

Da war selbst Zimmerns Bürgermeisterkandidat Jürgen Leichtle (55) überrascht. Zu seiner jüngsten Wahlveranstaltung kamen annähernd 30 Interessierte. Und alle waren zwischen 16 und 26 Jahre alt.

Leichtle war bei der Einladung zu dieser Wahlveranstaltung, die er „Zimmerner Zukunfts-Werkstatt“ nannte, einen ungewöhnlichen Weg gegangen. Die Einladung erfolgte über die sozialen Medien, quasi mittels digitaler Mund-zu-Mund-Propaganda. Die große Resonanz zeige ihm, dass er auf dem richtigen Weg sei in Zimmern. „Die Jugendlichen wollen mitarbeiten“„Da wurden viele interessante Themen angesproch...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: