Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Optik Metzger
Dotternhausen

Bürgermeisterin Monique Adrian ist krankgeschrieben: Wie geht es in Dotternhausen weiter?

10.07.2019

Von Daniel Seeburger

Bürgermeisterin Monique Adrian ist krankgeschrieben: Wie geht es in Dotternhausen weiter?

© Daniel Seeburger

Zur Zeit ohne Bürgermeisterin: das Dotternhausener Rathaus.

Die Amtsinhaberin ist mindestens bis zum 31. Juli weg. Am nächsten Mittwoch leitet Otto Scherer als ältester Gemeinderat die Wahl des stellvertretenden Bürgermeisters. Doch das ist nicht die einzige Verwaltungsbaustelle im Oberen Schlichemtal. Der Gemeindeverwaltungsverband ist immer noch auf der Suche nach einer Nachfolgerin für Geschäftsführerin Jennifer Armbruster.

Seit Mitte Juni ist Dotternhausens Bürgermeisterin Monique Adrian krankgeschrieben. Bis Ende Juli liege die Krankmeldung bei der Gemeindeverwaltung vor, bestätigt der zweite stellvertretende Bürgermeister Achim Klaiber auf Anfrage. Er hat es den Räten in der jüngsten Sitzung mitgeteilt. Das wirft vor allem für den neuen Gemeinderat, der am kommenden Mittwoch in sein Amt eingesetzt wird, Probleme ...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: