Bodenbeschaffenheit wird geprüft: Der geplante Dotternhausener Bauhof braucht festen Grund

Von Daniel Seeburger

Die Gemeinde Dotternhausen möchte einen neuen Bauhof bauen. Einen Standort hätte man bereits, allerdings ist die Bodenbeschaffenheit nicht optimal. Denn vor vier Jahrzehnten wurde dort Aushubmaterial aus dem Dorfweiher abgelagert.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.