Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Optik Metzger
Sigmaringen

Biker stirbt bei Unfall auf der B32 bei Sigmaringen

05.08.2019

von Pressemitteilung

Biker stirbt bei Unfall auf der B32 bei Sigmaringen

© Pixabay

Ein tödlicher Unfall hat sich am Sonntagnachmittag in der Nähe des Nollhofes bei Sigmaringen ereignet. (Symbolfoto).

Tödlich verletzt wurde ein 62-jähriger Motorradfahrer, der am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr auf der B 32 unterwegs war.

Ein 48-jähriger VW-Lenker befuhr den vierspurigen Streckenabschnitt der Bundesstraße von Sigmaringen kommend in Richtung Nollhof. Um einen vor ihm fahrenden Wagen zu überholen, wechselte der Autofahrer laut Polizei auf die linke Fahrspur und übersah hierbei den Motorradfahrer, der den linken Fahrstreifen befuhr und sich auf Höhe des VW befand.

Kontrolle verloren

Bei der Kollision verlor der 62-Jährige, der nach Angaben der Polizei einen Helm trug, die Kontrolle über sein Motorrad, prallte gegen die Leitplanke und stieß hierbei mit dem Kopf gegen einen Metallpfosten. Er erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Der Autofahrer erlitt einen Schock, an den Fahrzeugen sowie der Leitplanke entstand ein Sachschaden, der auf annähernd 15 000 Euro geschätzt wird.

Straße gesperrt

Bis gegen 20.45 Uhr blieb die Bundesstraße für den Verkehr voll gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hechingen wurde noch am Abend ein Sachverständiger zur Erstellung eines Gutachtens zum Unfallhergang an die Unfallstelle gerufen.P

Diesen Artikel teilen: