Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Bienengarten in Albstadt: 13-jährige Schülerin hatte die zündende Idee

27.11.2019

Von Horst Schweizer

Bienengarten in Albstadt: 13-jährige Schülerin hatte die zündende Idee

© Horst Schweizer

Die 13-jährige Initiatorin legt Hand an mit dem Akkuschrauber.

In Tailfingen gibt es einen Garten für die wichtigen Insekten. Weitere könnten folgen. Initiatorin ist die 13-jährige Schülerin Celina Hjorth-Grundmann.

Beim Vor-Ort-Termin lobte Oberbürgermeister das Engagement der 13-Jährigen: „Ich finde es ganz toll, wenn sich junge Mitbürger auf diese Art engagieren und sich für die Natur einsetzen, ein herzliches Dankeschön für diese Idee“, sagte Klaus Konzelmann. Am Dienstagnachmittag wurde bei bestem Wetter der Startschuss für den neuen Bienengarten mit dem Grundgerüst gelegt.Ein Brief steht am Anfang der ...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: