FUSSBALL

Bezirksjugendleiter Jürgen Ratzke im Interview: „Die Entwicklung ist beunruhigend“

04.01.2021

Von Marcel Schlegel

Bezirksjugendleiter Jürgen Ratzke im Interview: „Die Entwicklung ist beunruhigend“

© Archiv/Moschkon

Bezirksjugendleiter Jürgen Ratzke warnt wegen sinkender Mannschaftszahlen.

Seit rund fünf Jahren organisiert Jürgen Ratzke im Bezirk Zollern federführend den Jugendfußball. Im Interview spricht der Haigerlocher über Wege, den Trend sinkender Mannschaftszahlen aufzuhalten.

Auch in Zollern nehmen immer weniger Jugendfußballer am Spielbetrieb teil. Wie schätzen Sie die Lage ein? Jürgen Ratzke: Es sieht im Vergleich zu anderen Bezirken noch etwas besser aus, aber der Trend ist auch bei uns eindeutig. Aufgefangen wird das Ganze nur durch eine Zunahme bei den jüngsten Kickern. Dort gibt es viele neue Mannschaften, allerdings sind die Mannschaftsgröße bei den Bambini mit...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: