Balingen

Bestatten wird teurer: Balingen erhöht abermals die Friedhofsgebühren

29.11.2023

von Renate Stoll

Bestatten wird teurer: Balingen erhöht abermals die Friedhofsgebühren

© Renate Stoll

Die Aussegnungshalle in Weilstetten ist nur eine von 13 auf den Balinger Friedhöfen. Für ihre Nutzung wird die Stadt im nächsten Jahr höhere Gebühren abrechnen.

Die Stadt hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Kalkulation der Friedhofsgebühren zur Abstimmung vorgelegt. Das Gremium hat diese und die Nachkalkulation für 2022 mit deutlicher Mehrheit angenommen, hatte aber vor allem bei einem Punkt Diskussionsbedarf.

230 statt der bisher geltenden 210 Euro werden ab Januar für die Nutzung der Leichenhalle auf einem der 13 städtischen Friedhöfe fällig. Während hier die Gebühren um 10 Prozent steigen, liegen die anderen Bereiche, etwa Grabnutzung und Bestattung, bei 3 bis 4 Prozent. Damit soll, so argumentierte Stadtkämmerer Jürgen Eberle auf Nachfrage von SPD-Fraktionsvorsitzendem Ulrich Teufel, ein höherer Ko...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: