Nusplingen

Beim Blindkauf liefern die Nusplinger Fanfarenspieler den passenden Christbaum an die Haustür

13.12.2020

Von Sabrina Graf

Beim Blindkauf liefern die Nusplinger Fanfarenspieler den passenden Christbaum an die Haustür

© Sabrina Graf

Bertatung in Corona-Zeiten beim Christbaummarkt in Nusplingen. Foto: Sabrina Graf

Der Fanfarenzug Nusplingen zeigt sich in Coronazeiten erfinderisch und bietet den Bürgern im Bära-Ort sogar einen kostenlosen Heimservice an. Rund 60 Haushalte nutzten dieses Angebot. Ein Teil des Erlöses spendet der Verein an die Kinderkrebsnachsorgeklinik in Tannheim.

Am Wochenende veranstaltete der Fanfarenzug Nusplingen seinen alljährlichen Christbaummarkt auf dem Nusplinger Marktplatz. Im Vergleich zu den vorigen Jahren ergaben sich dabei allerdings einige Besonderheiten für Veranstalter und Besucher. Die aktuelle Corona-Situation forderte von den Musikern ein hohes Maß an Kreativität und Flexibilität.Konzept mit Gemeinde entwickeltFür die Verantwortlichen ...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: