Balingen

Baumpflege und Vorbereitungen für die Gartenschau: Ab Montag Sperrungen in Balingen

22.10.2021

von Pressemitteilung

Baumpflege und Vorbereitungen für die Gartenschau: Ab Montag Sperrungen in Balingen

© Jasmin Alber

Die Hurdnagelstraße verbindet Frommern und Weilstetten.

Von Montag an sind die Hurdnagelstraße zwischen Weilstetten und Frommern sowie die Insel- und Hindenburgstraße in der Kernstadt gesperrt. Die Stadtverwaltung informiert über Gründe und Dauer.

In der Hurdnagelstraße zwischen Frommern und Weilstetten werden durch den städtischen Bauhof notwendige Baumfäll- und Pflegearbeiten durchgeführt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Balingen. Dafür muss die Verbindungsstraße im Zeitraum von Montag, 25. Oktober, bis Freitag, 29. Oktober, voll gesperrt werden.

Die Zufahrten zur Waldorfschule in Frommern sowie zum Baugebiet Auf Binken in Weilstetten sind gewährleistet. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

Hochwasserschutz in der Hindenburgstraße

Ebenfalls am Montag, 25. Oktober, beginnen die Baumaßnahmen für die Sanierung und den Umbau der Hindenburgstraße zwischen der Kesselmühlenstraße und den neu gestalteten Eyachauen – ein wesentlicher Teil des Hochwasserschutzkonzeptes zur Gartenschau.

Baumpflege und Vorbereitungen für die Gartenschau: Ab Montag Sperrungen in Balingen

© Paul Bossenmaier

In der Hindenburgstraße werden Hochwasserschutz-Maßnahmen umgesetzt.

Bei der Planung der Gartenschau Balingen 2023 werden nicht nur zahlreiche gestalterische und funktionale Aspekte berücksichtigt, auch ein aufwendiges Hochwasserschutzkonzept gehört dazu: Die umliegenden Anwohner, Bauwerke und Flächen sollen selbst bei einem hundertjährlichen Hochwasser (HQ100) geschützt werden.

Zum Konzept gehören deshalb sogenannte Retentionsflächen sowie die Herstellung von Hochwasserschutzmauern zum Beispiel im Bereich der Hindenburgstraße.

Anlieger werden über Zufahrtsmöglichkeiten informiert

Gleichzeitig werden von der beauftragten Firma Stumpp aus Balingen die Abwasserkanäle und Versorgungsleitungen der Stadtwerke erneuert sowie Leerrohre für Glasfaser mitverlegt.

Je nach Baufortschritt ist die Hindenburgstraße jeweils nur bis zur Baustelle befahrbar. Die Anlieger wurden vorab informiert sowie individuelle Lösungen zur Erreichbarkeit der Häuser und Wohnungen gefunden.

Gleichzeitig muss zeitweise ein Teil der Hindenburgstraße südlich der Kesselmühlenstraße – als Lagerflächen für das Aushubmaterial – gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wird bei Bedarf eingerichtet.

Die Arbeiten in diesem Abschnitt werden voraussichtlich und je nach Witterung über die Winterzeit bis August 2022 dauern.

Sanierung und Umbau der Inselstraße

Im Zuge der Gartenschaumaßnahmen wird auch die Inselstraße aufgewertet. Ab nächster Woche beginnen die Arbeiten für die Sanierung und den Umbau der Inselstraße zwischen Badstraße und Schillerstraße.

Durch Anpassungen im Straßenraum haben Fußgänger dann eine Promenade ganz für sich. Durch weitere Pflasterflächen soll langfristig eine Reduktion der Verkehrsbelastung in diesem Bereich erreicht werden. Gleichzeitig werden in Teilbereichen die Versorgungsleitungen der Stadtwerke mit erneuert.

Baumpflege und Vorbereitungen für die Gartenschau: Ab Montag Sperrungen in Balingen

© Paul Bossenmaier

Die Inselstraße im Balinger Süden.

Hierfür wird der Bereich gesperrt und es besteht kein Durchgangsverkehr. Eine Umleitung über die Ebertstraße und Spitalstraße wird ausgeschildert. Die Anlieger wurden vorab informiert, es wurden Lösungen zur Erreichbarkeit der Häuser und Wohnungen gefunden.

Die Firma Schneider aus Haigerloch wurde mit der Gestaltung der Inselstraße beauftragt. Je nach Witterung ist mit einer Bauzeit von mindestens 3 Monaten zu rechnen.

Diesen Artikel teilen: