Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

Badespaß im Drei-Schicht-Betrieb: Geislingen kommt Familien und Stammschwimmern entgegen

24.06.2020

Von Rosalinde Conzelmann

Badespaß im Drei-Schicht-Betrieb: Geislingen kommt Familien und Stammschwimmern entgegen

© Rosalinde Conzelmann

Auch Betriebsleiter Franz Schalla blickt mit großer Spannung auf die diesjährige Badesaison, die für alle eine große Herausforderung darstellt.

Der Geislinger Gemeinderat hat am Mittwoch in seiner Sitzung in der Schlossparkhalle grünes Licht für das Freibadkonzept gegeben, das von Corona bestimmt wird. Für die Saisonkarten werden die Preise gesenkt. Schließlich haben die Besucher auch eine kürzere Saison. Ebenso kommt die Stadt Familien und ihren treuen Schwimmern entgegen.

Mit einem Drei-Schichten-Modell wird die Stadt Geislingen den Freibadbetrieb auch in Coronazeiten ermöglichen, um ihren Einwohnern diesen Service anzubieten. Noch bis zum 1. Juli müssen sich die Geislinger allerdings gedulden. Das große Becken mit der Rutsche wurde bereits vor Wochen befüllt und hat jetzt dank der intensiven Sonnenbestrahlung in den vergangenen Tagen eine angenehme Temperatur um ...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: