Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Autofahrer kommt in Ebingen von der Straße ab, fährt auf Laterne und landet auf dem Dach

30.11.2019

Von Pascal Tonnemacher

Autofahrer kommt in Ebingen von der Straße ab, fährt auf Laterne und landet auf dem Dach

© Pascal Tonnemacher

Das Auto fuhr auf der nun schräg hängenden Laterne entlang und kippte aufs Dach.

Am Samstagabend ist ein 63-jähriger Autofahrer in der Riedstraße in Ebingen von der Straße abgekommen. Er fuhr auf eine Straßenlaterne auf und landete mit seinem Auto auf dem Dach. Grund für den Unfall sind wohl gesundheitliche Probleme.

Glück im Unglück für einen Autofahrer am Samstagabend: Der 63-Jährige hat sich in Ebingen mit seinem Auto überschlagen, wurde dabei ersten Informationen zufolge nur leicht verletzt.

Der Autofahrer kam gegen 21 Uhr auf Höhe des VHS-Gesundheitszentrums links von der Riedstraße ab. Dort fuhr er auf eine Straßenlaterne auf und an ihr entlang.

Autofahrer kommt in Ebingen von der Straße ab, fährt auf Laterne und landet auf dem Dach

© Pascal Tonnemacher

Der leicht verletzte Fahrer kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Grund für den Unfall sind ersten Ermittlungen zufolge gesundheitliche Probleme, wie die Polizei am Sonntag mitteilt.

Das Auto drehte sich bei dem Unfall aufs Dach. Der Mann wurde in seinem Auto eingeschlossen und konnte sich nicht selbst befreien.

Der Rüstzug der Ebinger Feuerwehr, der mit 20 Mann im Einsatz war, befreite den Leichtverletzten aus seiner misslichen Lage. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden.

Diesen Artikel teilen: