Balingen

Außengastro auf Parkplätzen: Balingen will Mannheimer Parklets zum Vorbild nehmen

13.11.2023

Von Jasmin Alber

Außengastro auf Parkplätzen: Balingen will Mannheimer Parklets zum Vorbild nehmen

© picture alliance/Uwe Anspach/dpa

Vorbild Mannheim: Dort gibt es schon seit Jahren Gestaltungsvorgaben für die sogenannten Parklets.

Ende Oktober ist die Sondergenehmigung für Außengastronomie auf Parkplätzen ausgelaufen. Diese war im zweiten Corona-Sommer befristet eingeführt worden, um den Gastronomen in Zeiten von Pandemie-Einschränkungen unter die Arme zu greifen und eine Erweiterung oder Schaffung von Außenbewirtungsflächen zu ermöglichen. Nun befassen sich die Räte mit dem Vorschlag der Verwaltung, wie diese Regelung dauerhaft von April bis Oktober ermöglicht werden kann. Vorbild für die Gestaltung soll Mannheim sein.

Erstmals von April bis Oktober 2021, dann die beiden Folgejahre wurde den Balinger Gastronomen in der Innenstadt ermöglicht, Außenbewirtungsbereiche auf öffentlichen Parkplätzen einzurichten. Sei es, um die vorhandenen Flächen zu erweitern oder überhaupt erst welche zu schaffen. Das soll auch künftig so bleiben, weshalb der Technische Ausschuss am Mittwoch über die Außengastronomie auf öffentlich...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: