Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Aufstiegsparty des HBW Balingen-Weilstetten: Die Fans feiern ihre Mannschaft

02.06.2019

von Jennifer Dillmann

Aufstiegsparty des HBW Balingen-Weilstetten: Die Fans feiern ihre Mannschaft

© Jennifer Dillmann

Für HBW-Trainer Jens Bürkle gab es eine Bierdusche.

Der Himmel über Balingen blau. Die Trikots der Spieler genau so blau. Und auch die Unterstützer hatten ihr blaues Outfit mitgebracht. Am Samstag feierten die Fans den Aufstieg ihres HBW in die Bundesliga. Das letzte Heimspiel war ein Fest in Blau – in und vor der Sparkassenarena.

Das letzte Heimspiel des HBW vor dem Aufstieg ins Handball-Oberhaus war durch und durch geprägt von Euphorie. Einer Euphorie, die sich quasi vom Publikum auf die Spieler übertragen hat. Schon lange vor Spielbeginn ging die Feier vor der Sparkassen-Arena los. Trotz allem wollten die Fans das letzte Heimspiel der Gallier von der Alb nicht verpassen.

Die Gallier feiern den Aufstieg: die Fotos vom letzten Heimspiel

/
Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Moschkon

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

Impressionen vom letzten Heimspiel in der zweiten Liga.

© Jennifer Dillmann

„Hölle Süd“ ist ausverkauft

Die Sparkassen-Arena war dann auch bis auf den letzten Platz ausverkauft. Der Laut der unzähligen Klatschpappen vervielfachte sich um den Freudentaumel der Besucher. Jedes Tor und jeder gehaltene Ball wurde eifrig bejubelt.

Natrülich ist das bei jedem Heimspiel der Fall – aber am Samstag waren die Anfeuerungsrufe noch ein bisschen intensiver, der Jubel noch etwas euphorischer und die Gesänge noch ein kleines bisschen mächtiger, als bei einem normalen Heimspiel.

19. Sieg im 19. Heimspiel

Da hatte die Stimmungstrommel des VfL Eintracht Hagen Mühe, mitzuhalten. Mit einem erstklassigen Sieg, das Ergebnis von 32:19, war da aber eher unwichtig, konnte der HBW auch das Spiel am Samstagabend für sich entscheiden.

Es gab aber zu den Freudentränen auch echte Tränen, die aus einigen Fanaugen quollen. Denn vier Spieler verlassen das erfolgreich Team. Aber Abschied hin, Tränchen her.

Abschied von vier Galliern

Nachdem den scheidenden Galliern ein gebührender Abschied bereitete wurde, ging die Aufstiegsparty auf dem Vorplatz der Sparkassenarena weiter – und da waren die Gallier dann so richtig los.

Die Band „Hoppla“ sorgte für stimmungsvolle, fetzige Musik. Familie, Freunde und Fans feierten mit ihren Galliern von der Alb, die mit einer beeindruckenden Leistung den Aufstieg ins Oberhaus geschafft haben.

Tom Anhorn führte durch den Abend. Alle Redner waren sich einig: Die Mannschaft sollte die Atmosphäre des letzten Heimspiels aufsaugen, bevor sie sich in der wohlverdienten ersten Liga den neuen Herausforderungen stellen müssen.

Diesen Artikel teilen: