Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dormettingen

Auf der Suche nach Funktionären: Für Dormettingens Narren brechen schwere Zeiten an

26.07.2020

Von Rolf Schatz

Auf der Suche nach Funktionären: Für Dormettingens Narren brechen schwere Zeiten an

© Rolf Schatz

Die scheidenden Funktionäre und die geehrten Mitglieder der Dormettinger Narrenzunft.

Die Narrenzunft durchläuft schwere Zeiten. Bei der Hauptversammlung konnten zahlreiche Posten nicht neu besetzt werden. Mit dem Ausscheiden des Kassiers Clemens Bertsch und der Schriftführerin Felicitas Diller sind zwei wichtige Posten vakant, ebenso haben weitere Narrenräte das Vereinsschiff verlassen, so dass eine außerordentlichen Generalversammlung im Oktober vorgesehen notwendig ist.

Nachwuchssorgen und mangelndes Interesse, ein Amt zu übernehmen, plagten die Narrenzunft Dormettingen, so der Vorsitzende Bernd Pfaff. Er ging in seinem Rechenschaftsbericht auf tiefgreifende, teilweise auch unangenehme Veränderungen ein. Stürmisches FahrwasserDie Führungsmannschaft bewege sich in stürmischem Fahrwasser. Dass die Halle am Fasnetsdienstag aufgrund Personalmangel geschlossen blieb,...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: