Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

Anzug nicht regelkonform: Luca Roth beim Weltcup-Springen in Titisee-Neustadt disqualifiziert

18.01.2020

Von Michael Würz

Anzug nicht regelkonform: Luca Roth beim Weltcup-Springen in Titisee-Neustadt disqualifiziert

© Michael Würz

Ein Sport, in dem man sich am Rande des Erlaubten bewegt: Luca Roth im ZDF-Interview.

Luca Roth vom SV Meßstetten ist am Samstagnachmittag nach seinem ersten Sprung beim Heimweltcup disqualifiziert worden.

Als einer der ersten Starter von der Hochfirstschanze hatte Luca Roth 108 Meter erzielt – kein herausragender Sprung, geschuldet wohl vor allem den widrigen Windverhältnissen, die Roth erwischt hatte.

Der Anzug war zu groß

Nur wenige Minuten später kam es für das Skisprungtalent aus Meßstetten dann noch dicker: Die Jury gab bekannt, dass Roths Anzug nicht regelkonform sei. Folge: die unausweichliche Disqualifikation am heutigen Weltcup-Tag im Schwarzwald.

Anzug nicht regelkonform: Luca Roth beim Weltcup-Springen in Titisee-Neustadt disqualifiziert

© Michael Würz

Dieser Anzug war nicht regelkonform: Luca Roth nach seinem ersten Sprung.

„Wir bewegen uns in diesem Sport immer am Rande des Erlaubten“, kommentierte Roth kurz darauf im Interview mit ZDF-Moderator Norbert König. „Bei mir war’s heute leider einen Schritt darüber.“

Zu viel Stoff an den Beinen


Am Samstagmorgen habe man noch einmal nachgeschaut, sagte Roth. „Der Körperumfang eines Athleten ist natürlich von Tag zu Tag etwas anders.“ Fest steht: An den Beinen war Roths Anzug heute größer als erlaubt.

Wie geht es weiter?

Am Sonntagnachmittag findet das zweite Einzelspringen des Weltcups in Titisee-Neustadt statt. Dann darf Luca Roth wieder antreten. Auf die kritische Nachfrage des ZDF-Manns versicherte Roth: „Morgen sitzt der Anzug richtig eng.“

Das Springen am Sonntag im TV

ZDF und Eurosport übertragen den Weltcup am Sonntag ab 15.15 Uhr live aus Titisee-Neustadt.

Diesen Artikel teilen: