Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Alkoholisierter 32-Jähriger stiehlt Jugendlichem in Balingen den Motorroller und stürzt

28.11.2019

von Polizei

Alkoholisierter 32-Jähriger stiehlt Jugendlichem in Balingen den Motorroller und stürzt

© Pixabay

Die Polizei war im Einsatz (Symbolfoto).

Am Mittwochnachmittag hat ein 32-Jähriger einem Jugendlichen auf dem Bahnhofsplatz in Balingen den Motorroller gestohlen. Kurz darauf stürzte der alkoholisierte Mann bei einem Unfall.

Dreiste Masche: Kurz vor 16 Uhr trafen der spätere Dieb und der Besitzer eines Motorrollers auf dem Bahnhofsplatz aufeinander. Der 32-jährige Tatverdächtige sprach den Jugendlichen an und verwickelte ihn in ein Gespräch. Das teilt die Polizei mit.

Während der Unterhaltung zog er dem 17-Jährigen unbemerkt dessen Schlüsselbund aus der Hosentasche. Er nutzte die erstbeste Gelegenheit, den Roller zu stehlen.

Alkoholisierter Dieb nimmt Auto die Vorfahrt

Mit dem Zweirad fuhr der 32-Jährige über die Straße „Am Lindle“ in Richtung Stadtmitte. Nach zirka 100 Metern missachtete der Rollerdieb die Vorfahrt eines Autos.

Er prallte gegen dessen linke Front und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Der Mann war alkoholisiert.

Kein Führerschein im Geldbeutel, dafür ordentlich Alkohol im Blut

Die über 2,6 Promille beim Atemalkoholtest bewiesen die absolute Fahruntüchtigkeit, schreibt die Polizei. Die Folge war eine Blutentnahme im Balinger Klinikum.

Wie sich herausstellte, ist der Verunfallte auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. So muss der 32-Jährige nach Abschluss der Ermittlungen mit Anzeigen wegen Diebstahls, Fahren ohne Fahrerlaunbis und Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Diesen Artikel teilen: