Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Handball

Albstadt vor dem Klassenerhalt: HSG plant mit der Württembergliga

04.05.2020

Von Matthias Zahner

Albstadt vor dem Klassenerhalt: HSG plant mit der Württembergliga

© Moschkon

Auf dem achten Platz beenden die Herren der HSG Albstadt die abgebrochene Württembergliga-Saison.

Noch ist nicht endgültig sicher, ob die HSG Albstadt in der neuen Spielzeit in der Württembergliga starten darf. Das hängt mit möglichen freiwilligen Abstiegen aus der Oberliga zusammen.

Am 15. Mai haben die Verantwortlichen der Schwarz-Roten Gewissheit. Bis dahin müssen die Vereine ihre Teams für den Spielbetrieb anmelden. Dann steht auch die Ligen- und Staffeleinteilung auf Verbandsebene fest. Die Albstädter um Trainer Nenad Gojsovic belegen in der Abschlusstabelle der Württembergliga Süd Rang acht. Dadurch, dass aus der Oberliga kein Team sportlich absteigt, würde dieser Platz...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: