Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

AfD-Landtagsabgeordneter Stefan Herre ärgert sich über „dumme Äußerungen“ anderer Parteimitglieder

29.06.2019

Von Klaus Irion

AfD-Landtagsabgeordneter Stefan Herre ärgert sich über „dumme Äußerungen“ anderer Parteimitglieder

© Stefan Herre

Der Balinger AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Herre fürchtet um die Zukunft seiner Partei, weil sie sich fast ausschließlich mit dem Thema Migration befasse und einzelne Mitglieder immer wieder „dumme Äußerungen“ von sich gäben.

Der Balinger AfD-Abgeordnete Stefan Herre ist zornig. Dabei geht es für ihn nun nicht mehr nur um fraktionsinterne Querelen im Stuttgarter Landtag, sondern jetzt auch um offensichtliche Lagerbildung im Kreisverband Zollernalb. Herre selbst sieht das Gesamtprojekt AfD am Scheideweg.

Anfang Februar dieses Jahres fand in Burladingen ein Treffen von Fans des sogenannten „Flügels“ um AfD-Rechtsaußen Björn Höcke statt. Zuvor hatte die Stadt Ulm dieses Treffen im dortigen Bürgerzentrum verhindert. Der Umzug nach Burladingen hatte besonders bei Joachim Wald große Freude hervorgerufen. Der stellvertretende Sprecher des AfD-Kreisverbands Zollernalb hatte seinerzeit bei Facebook Folge...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: