Albstadt

Ab 2023 ändert sich etwas: Wie die Stadt Albstadt Busfahren attraktiver machen will

20.05.2022

Von Dagmar Stuhrmann

Ab 2023 ändert sich etwas: Wie die Stadt Albstadt Busfahren attraktiver machen will

© Dagmar Stuhrmann

Im Albstädter Stadtverkehr gilt ab 2023 ein einheitlicher Tarif.

Gleicher Fahrpreis auf allen Buslinien: In Albstadt gilt ab dem 1. Januar 2023 ein einheitlicher Tarif für den Stadtverkehr. Damit soll nicht nur ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden, die Stadtverwaltung verspricht sich davon auch einen Anstieg der Fahrgastzahlen.

Zum 1. Januar 2023 wird in Albstadt als Beitrag zum Klimaschutz ein einheitlicher Stadttarif für das gesamte Stadtgebiet eingeführt. Dem entsprechenden Verwaltungsvorschlag hat der Gemeinderat am Donnerstag ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen zugestimmt.Preise sinken im neuen KonzeptDer einheitliche Stadttarif, der die Stadt rund 170.000 Euro jährlich kosten wird, soll den ÖPNV attraktiver machen...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: