60 Unterschriften für Bürgerbegehren: Hausener wollen alte Kastanie an der Kirche retten

23.11.2023

Von Daniel Seeburger

60 Unterschriften für Bürgerbegehren: Hausener wollen alte Kastanie an der Kirche retten

© Daniel Seeburger

Die Kastanie rechts soll erhalten bleiben, die beiden Linden kommen weg. Der Fußweg bleibt vorerst gesperrt.

Die Hausener können wohl bald darüber abstimmen, ob eine markante Kastanie an der Kirche erhalten bleibt oder umgesägt wird. Am Donnerstag übergaben Christa Bruder und Manfred Neher eine entsprechende Petition an Bürgermeister Stefan Weiskopf. Jetzt wird die Thematik im Gemeinderat beraten.

Rund um die Hausener Kirche stehen einige mächtige Bäume, darunter mehrere Naturdenkmale. Eine Kastanie ist am Friedhofseingang, genau gegenüber des Kirchenportals, allerdings auf einem Grundstück der Gemeinde. Zu dem Ensemble gehören zudem zwei Linden, die eine Lourdesgrotte einfassen. Ein Fußweg führt direkt am Baum vorbei auf den Platz vor der Kirche. Herunterfallende Äste könnten Fußgänger ge...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: