Winterlingen

47-Jähriger kommt bei Winterlingen alkoholisiert von Straße ab und greift Polizisten an

05.12.2023

von Polizei

47-Jähriger kommt bei Winterlingen alkoholisiert von Straße ab und greift Polizisten an

© Pixabay

Die Polizei war am Montagabend zwischen Winterlingen und Benzingen im Einsatz (Symbolfoto).

Ein Autofahrer soll am Montagabend alkoholisiert einen Unfall zwischen Winterlingen und Benzingen verursacht sowie einen Polizeibeamten angegriffen haben, deshalb sieht er nun mehreren Strafanzeigen entgegen, schreibt die Polizei.

Laut aktuellem Kenntnisstand war der 47-Jährige gegen 20.15 Uhr mit einem VW zwischen Winterlingen und Benzingen unterwegs, als in Nähe der Bundesstraße 463 von der Straße abkam. Das Auto musste später abgeschleppt werden.

Alkoholtest ergibt Wert von über zwei Promille

Die Polizeibeamten hätten vor Ort festgestellt, dass der Mann deutlich alkoholisiert war, heißt es. Ein Test habe einen vorläufigen Wert von über zwei Promille ergeben. Laut Pressemitteilung sollte der Mann für eine Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht werden. Noch vor dem Transport soll er gegen einen Streifenwagen sowie einen Beamten geschlagen und getreten haben. Dieser wurde laut Polizei leicht verletzt. Außerdem soll der 47-Jährige während des Einsatzes Beleidigungen und Bedrohungen ausgesprochen haben.

Nachdem man dem Mann unter „erheblichem Kraftaufwand“ Handschellen angelegt hatte, wurde er ins Krankenhaus gebracht und anschließend in Gewahrsam genommen, heißt es.

Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Mann wird nun bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, so die Beamten abschließend.

Diesen Artikel teilen: