Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

44 Jahre bei der Sozialstation Meßstetten: Bürgermeister verabschiedet Lioba Gerstenecker

09.07.2020

von Pressemitteilung der Stadt

44 Jahre bei der Sozialstation Meßstetten: Bürgermeister verabschiedet Lioba Gerstenecker

© Privat

Das Bild stammt noch aus der Zeit vor der Corona-Krise. Es zeigt Lioba Gerstenecker (Dritte von links) mit den ältesten Teilnehmern des Seniorennachmittags der Sozialstation und den Bürgermeistern Frank Schroft aus Meßstetten (Dritter von rechts), Jörg Alisch aus Nusplingen (links) und Josef Ungermann aus Obernheim (rechts). Lioba Gerstenecker war es ein Herzensanliegen, dass die Senioren vom Großen Heuberg einmal im Jahr zusammenkommen.

Anfang Juli hat die langjährige Leiterin offiziell ihren Ruhestand angetreten. Nachfolgerin seit Anfang Februar ist Ingrid Klaiber.

Lioba Gerstenecker war dienstälteste Mitarbeiterin der im Jahr 1975 gegründeten Sozialstation. Ihre Karriere begann 1976, zunächst als Krankenpflegehelferin und nach ihrer Ausbildung als Altenpflegerin. Im Jahr 2000 wurde sie zur stellvertretenden Leiterin berufen. 2003 und 2004 ließ sich Gerstenecker zur Pflegedienstleiterin weiterbilden. Die Leitung der Sozialstation übernahm sie dann im Jahr 2...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: