30er-Schild erst nach Kleider Müller: RP Tübingen schränkt Tempolimit für Geislingen ein

Von Rosalinde Conzelmann

Jetzt ging es doch schneller als gedacht: Nachdem das Landratsamt den Antrag der Geislinger auf Einführung eines ganztägigen Tempolimits auf der Ortsdurchfahrt im November beim Regierungspräsidium eingereicht hatte, hat die Behörde dem Antrag der Geislinger nun abschließend befürwortet – allerdings mit einem kleinen Haken für die Geislinger. Wie RP-Pressesprecher Dirk Abel auf ZAK-Anfrage mitteilt, „konnten wir fast vollumfänglich zustimmen“.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.