Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Gartenschau-Kartierung ergibt: Zahlreiche Fischarten fühlen sich in Balinger Gewässern wohl

06.02.2020

Von Benjamin Rebstock

Gartenschau-Kartierung ergibt: Zahlreiche Fischarten fühlen sich in Balinger Gewässern wohl

© Planstatt Senner

Auch die Groppe befindet sich im Balinger Gewässer.

Die Stadt Balingen richtet 2023 die Gartenschau aus. Deshalb werden ab diesem Jahr Bagger rings um Steinach und Eyach Erde bewegen und neue Wege schaffen. Für die Lebewesen in und an den beiden Flüssen bedeutet das erst einmal Stress. Langfristig sollen aber gerade sie von dem Großprojekt profitieren.

Am Mittwoch stellte Johann Senner vom Büro Planstatt Senner zusammen mit seinen Mitarbeitern Thomas Müller und Manfred Sindt die ökologische Gesamtkonzeption vor. Tier- und Insektenarten entlang der Flüsse festgestelltBei insgesamt 15 Kartierungen erfassten sie, welche Tiere und Insekten entlang des Gartenschaugeländes ansässig sind. Dabei stellten sie zahlreiche Kleinvogelreviere fest, die jedoc...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: