ZAK-Shop - Belletristik


Albtraum Jakobsweg

Mord auf der Via Podiensis

Professor Böhmer, der Direktor des Archäologischen Landesmuseums in Konstanz und Anna, eine junge Archäologiestudentin, werden vom Abt des Klosters Beuron im Donautal angefleht, ihm zu helfen. Ein gut erhaltener Schädel wurde im Zucchinibeet des großen Gartens gefunden. Man möchte kein Aufsehen und keine Polizei. Während Anna, die Tochter des Pilgerehepaares Franz und Sarah, in die atemlose und dramatische Aufklärung eines Verbrechens verwickelt wird, geht der Albtraum für ihre Eltern weiter. Kurz nach Le Puy-en-Velay stellen sie fest, dass die Wegweiser vertauscht wurden. Wer wollte sie daran hindern, den richtigen Weg zu beschreiten? Zum Glück hilft ihnen ein Ortskundiger, den Irrweg zu vermeiden. Doch war ihr Entschluss richtig, den Jakobsweg weiter zu gehen? Hätten sie nicht lieber nach Hause fahren sollen? Denn der Jakobsweg führt weiter über das Aubrac, ein karges, menschenleeres Hochplateau im Zentralmassiv, das schon immer als der gefährlichste Abschnitt auf der Via Podiensis galt. Eindringlich wird vor Banditen und Mördern gewarnt. Doch das war früher. In der heutigen Zeit kann so etwas doch gar nicht mehr vorkommen. Da ist doch alles sicher. Hat man jederzeit alles unter Kontrolle. Sollte man meinen. Doch so sehr kann man sich irrenn...

Band 2

der 1. Band vom "Albtraum Jakobsweg" ist ebenfalls bei uns erhältlich


14,99 €

In den Warenkorb

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Hilfe, Helikopter-Eltern!

Von Dinkel-Zwang bis Noten-Klage: Helikopter-Eltern kreisen von früh bis spät über ihren Kindern. Sie sind ängstlich, ehrgeizig - und vor allem immer zur Stelle. Hebammen, Erzieher, Lehrer, Ärzte, Trainer und Professoren sowie Hunderte SPIEGEL-ONLINE-Leser haben nun endlich ausgepackt: Sie erzählen, was sie mit übermotivierten Eltern vom Geburtsvorbereitungskurs bis zur Uni erlebt haben. Herausgekommen ist eine Realsatire, die viele zum Lachen, aber einige auch zum Verzweifeln bringt.


9,99 €

In den Warenkorb

Besser als Bus fahren

Die Online-Omi legt ab!

Ein Tag Altenheim kostet 180,- €, ein Tag Kreuzfahrt nur 120,- €! " Man muss das Leben genießen, solange man noch kriechen kann! Wer weiß, wie lange es noch geht ohne Pflegekraft? Meine Freundin  Gertrud spricht ja schon seit Jahren von Busfahrten und Cluburlaub! Die spinnt doch! Da pullern Kinder ins Wasser, und man muss den ganzen Tag Ententanz machen. Nicht mit Renate Bergmann, ich spendierte uns einen richtigen Urlaub! Also sind wir los und haben eine Kreuzfahrt gemacht. Die fahren gar nicht über Kreuz, sondern eine große Schleife. Wussten Sie das? Wir haben jedenfalls viel erlebt. Ich habe den ganzen Schrank voll mit neuen flauschigen Handtüchern, und im Froster ist Dauerwurst vom Büfett bis Ostern hin!"


9,99 €

In den Warenkorb

Wer erbt, muss auch gießen

Die Online-Omi teilt auf

Unsere Online-Omi kommt zu Reichtum, den es vor Tochter Kirsten zu schützen, mit Gertrud, Ilse und Kurt zu feiern und mit Stefan und seinen Liebsten zu teilen gilt. Nebenbei greift Renate die ganz großen Fragen des Lebens auf: Wer bekommt welche Sammeltasse? In welcher Leibwäsche sollte man bestattet werden? Und ist eine neue Liebe wirklich wie ein neues Leben?


9,99 €

In den Warenkorb

Winfried Kretschmann: Reden

Was unsere Gesellschaft zusammenhält

"Politik muss nicht Spaß machen, sondern Sinn", das ist das Credo des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Integer, glaubwürdig und menschenfreundlich äußert er sich zu den grundsätzlichen Themen, zum gesellschaftlichen Wertgerüst, zu moralischen und philosophischen Fragen. Rund 30 Reden, deren Bedeutung über den Tag hinausreicht, zeigen, wie der humorvolle grüne Katholik wirklich denkt.


24,99 €

In den Warenkorb

Adlerschanze

Während des Skisprung-Sommer-Grand-Prix im Adler-Skistadion in Hinterzarten im Schwarzwald wird im nahe gelegenen Adlerweiher die Leiche der jungen Moira Kerber gefunden. War es ein Unfall oder Mord? Der indischstämmige Kommissar Surendra Sinha, zufällig zu Besuch im Schwarzwald, wird in die Ermittlungen der Freiburger Kripo mit einbezogen. Die Spuren führen zunächst in den Kreis der Nachwuchs-Skispringer: Einer von ihnen war der Freund der Toten gewesen. Doch die Ermittler finden niemanden, der einen triftigen Grund gehabt hätte, Moira zu schaden. Erst eine Beobachtung der Skilegende Georg Thoma bringt endlich den Stein ins Rollen...


13,99 €

In den Warenkorb