schlichemtal


Ratshausen, 06.03.2015

340 Bilder erzählen Geschichten

Siegmar Riede hat zwei Leidenschaften: Fotografieren und Singen. Jetzt konnte er beide Passionen vereinen. Zum 125. Bestehen des Liederkranzes hat der Ratshausener ein reich bebildertes Festbuch erstellt.

mehr ...

Weilen u.d.R., 03.03.2015

Bürgermeisterwahl in Weilen: Zwei Bewerber ziehen zurück

Die Bürgermeisterkandidaten Reinhold Weiss und Dorothee Baur ziehen die Konsequenzen aus ihrem für sie enttäuschenden Wahlergebnis. Beide sind beim zweiten Urnengang am 15. März nicht mehr dabei.

mehr ...

Weilener müssen zweites Mal ran - Noch kein neuer Bürgermeister nach gestriger Wahl – Stephan Reuß liegt vor Gerhard Reiner

Zimmern u.d.B., 03.03.2015

Appell zu regelmäßiger Probe

Der Vorsitzende des Männergesangvereins „Liederkranz“ Zimmern unter der Burg, Julius Dietzel, wünscht sich für dieses Jahr eine regelmäßigere Teilnahme der Sänger an Proben.

mehr ...

Weilen u.d.R., 02.03.2015

mit Fotostrecke

Weilener müssen zweites Mal ran

Noch hat Weilen unter den Rinnen keinen neuen Bürgermeister. In Führung liegt Stephan Reuß. Ein Sieger steht nach dem ersten Wahlgang am Sonntag aber schon fest: Es ist die lebendige Demokratie.

mehr ...

Quintett tritt an - Bewerbungsschluss für die Weilener Bürgermeisterwahl am 1. März

Das Kandidaten-Quartett präsentiert sich - Volle Stuhlreihen und großes Interesse bei Kandidatenvorstellung

Bürgermeisterwahl in Weilen: Noch keine Entscheidung, Stephan Reuß führt deutlich - Zweiter Wahlgang am 15. März

Schömberg/Schörzingen, 02.03.2015

„Einsatztaktisch gut aufgestellt“

Zufriedenheit und Kameradschaft: So lässt sich in zwei Worten zusammenfassen, was die Feuerwehrmitglieder aus Schömberg und Schörzingen bei der Hauptversammlung der Gesamtwehr erlebten.

mehr ...

Weilen unter den Rinnen, 01.03.2015

Bürgermeisterwahl in Weilen: Noch keine Entscheidung, Stephan Reuß führt deutlich

Nach der Bürgermeisterwahl in Weilen unter den Rinnen gibt es noch keine Entscheidung. Stephan Reuß führt mit 43 Prozent der Stimmen. In 14 Tagen gibt es einen zweiten Wahlgang. 

mehr ...

Das Kandidaten-Quartett präsentiert sich - Volle Stuhlreihen und großes Interesse bei Kandidatenvorstellung

Wahl in Weilen: Bewerber beantworten die ZAK-Fragen - Am 1. März sind 481 Wahlberechtigte des 600-Seelen-Dorfes zum Urnengang aufgefordert

Schömberg, 27.02.2015

Keine einfache Baustelle

Der Umbau des alten Selle-Gebäudes und der geplante Anbau für die Schömberger Feuerwehr werden teurer als in der Kostenschätzung ermittelt. Erst wenn die Zuschüsse genehmigt sind, wird gebaut.

mehr ...

Schömberg, 27.02.2015

Kindergärten öffnen früher

Die Zahl der Kindergartenkinder in Schömberg ist stabil. In Schörzingen geht sie leicht zurück. Ab März können die Kinder früher gebracht werden.

mehr ...

Dotternhausen, 27.02.2015

Breitbandausbau: Unternehmen melden Bedarf an

Ausführlich beschäftigte sich der Dotternhausener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit dem Breitbandausbau in den Gewerbegebieten.

mehr ...

Schömberg, 27.02.2015

Mit oder ohne Baum?

Die Untere Böhrstraße und die Untere Kirchstraße in Schörzingen sollen saniert werden. Die Anwohner dürfen bei der Gestaltung mitreden.

mehr ...

Schömberg, 27.02.2015

B 27 Lärm: Räte bestärken Umfahrung

Die kurzfristigen Maßnahmen werden weiter geprüft. Am Mittwochabend bekräftigten die Gemeinderäte ihren Wunsch nach einer Ortsumfahrung mit einem Schreiben an die zuständigen Stellen.

mehr ...

Laster sind am schlimmsten - Tempolimit würde nach Ansicht der lärmgeplagten B 27-Anlieger viel bringen

Tempo 30 spaltet die Schömberger - Kontroverse Diskussion in der Bürgerversammlung zum vorgeschriebenen Lärmaktionsplan

Was tun gegen den Lärm? - Schömberger Räte wollen morgen konkrete Maßnahmen festlegen

Weilen u.d.R., 26.02.2015

Wahl in Weilen: Bewerber beantworten die ZAK-Fragen

Am Sonntag findet in Weilen unter den Rinnen die Bürgermeisterwahl statt. Wir haben den Kandidaten vorher noch ein paar letzte Fragen gestellt.

mehr ...

Dotternhausen, 26.02.2015

Einblicke in die Solarenergie

Die jungen Dotternhausener Albvereinler besuchten kürzlich das Naturerlebniszentrum in Oberdigisheim. Die Kinder setzten sich intensiv mit dem Thema Solar und Sonne auseinander.

mehr ...

Schömberg, 26.02.2015

Erfolgreich bei Meisterschaften

Weltmeister Franz Pill bleibt für weitere zwei Jahre Vizepräsident des Schwäbischen Bart- und Schnauzerclub Schömberg. Dieses Ergebnis brachte die Hauptversammlung des Vereins.

mehr ...

Zimmern u.d.B., 25.02.2015

Auto prallt bei Glatteis in Gegenverkehr

Blitzeis wurde einem 20-jährigen Autofahrer zum Verhängnis, der zwischen Zimmern unter der Burg und Schömberg unterwegs war. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in den Gegenverkehr.

mehr ...

Schömberg, 24.02.2015

Was tun gegen den Lärm?

Dass Schömberg den Verkehrslärm an der B 27 reduzieren muss, ist nicht neu. Wie das genau geschehen soll, wollen die Räte am Mittwoch in der öffentlichen Sitzung beschließen. Eine Tempo-30-Zone wäre möglich.

mehr ...

Laster sind am schlimmsten - Tempolimit würde nach Ansicht der lärmgeplagten B 27-Anlieger viel bringen

Schömberg-Schörzingen, 24.02.2015

Randalierende Zombies

Am Fasnetsamstag machten Hooligans in weißen Overalls beim Bundesligaspiel Köln gegen Mönchengladbach Randale. Zwei Tage zuvor randalierten Unbekannte in Schörzingen – auch in weißen Overalls.

mehr ...

Weilen u.d.R., 23.02.2015

Dorothee Baur schaut hin

Zu einem gemütlichen Spaziergang durch die Ortsstraßen von Weilen unter den Rinnen hat die Bürgermeisterkandidatin Dorothee Baur am Sonntagnachmittag eingeladen. Treffpunkt war der Dorfplatz.

mehr ...

Zieht eine Frau ins Weilener Rathaus ein? - Dorothee Baur überlegt sich Kandidatur

Quintett tritt an - Bewerbungsschluss für die Weilener Bürgermeisterwahl am 1. März

Persönliche Fragen an die Kandidaten - Heute: Dorothee Baur

Ratshausen, 23.02.2015

Neuer Dirigent lobt den Chor

Der Liederkranz „Frohsinn“ Ratshausen hat ein erfolgreiches, aber auch denkwürdiges Jahr hinter sich. Der neue Dirigent Heinrich Kirmeier ist sehr zufrieden mit dem Verein und der Leistung der Sänger.

mehr ...

Weilen u.d.R., 21.02.2015

mit Fotostrecke

Das Kandidaten-Quartett präsentiert sich

Die Festhalle war am Freitagabend proppenvoll, als sich vier der fünf Bürgermeisterbewerber öffentlich präsentierten.

Artikel lesen

Quintett tritt an - Bewerbungsschluss für die Weilener Bürgermeisterwahl am 1. März

Weilen u.d.R., 20.02.2015

15 Minuten Redezeit für jeden -– Kandidatenvorstellung in Weilen unter den Rinnen

Fünf Bewerber haben sich für das Bürgermeisteramt in Weilen unter den Rinnen beworben, vier werden sich am Freitagabend bei der öffentlichen Kandidatenvorstellung in der Festhalle präsentieren.

mehr ...

Quintett tritt an - Bewerbungsschluss für die Weilener Bürgermeisterwahl am 1. März

Hausen a.T., 19.02.2015

Sportler unter neuer Führung

Nach 13 Jahren gab Wolfgang Wimmer den Vorsitz des Hausener Sportvereins ab. Zur neuen Vorsitzenden ist Sylvia Neher gewählt worden.

mehr ...

Schlichemtal/Kleiner Heuberg, 18.02.2015

mit Fotostrecke

Abschied in allen Orten – der Fasnetsdienstag im Schlichemtal und auf dem Kleinen Heuberg

In Binsdorf herrschen beim Rosenmontagsball Freude und Frohsinn vor; in Geislingen feiern Jung und Alt in der „Harmonie“ mit dem Musikverein wie früher und in Dormettingen tanzen am Dienstag die Klotzmesser mit allerlei Fußvolk auf den Straßen. Im Städtle in Schömberg jubeln zahlreiche Fasnetsliebhaber den Hästrägern und Maskierten zu.

Artikel lesen

Schlichemtal, 18.02.2015

mit Fotostrecke

Zwei tierische Gastgeber – der Fasnetsdienstag in Dautmergen und Weilen unter den Rinnen

Am letzten Tag der Fasnet laufen die Narren in den Gemeinden des Oberen Schlichemtals nochmals zu Hochform auf. Zu den Höhepunkten der jährlichen „Froschfasnet“ zählt der große Umzug mit zahlreichen Zuschauern.

Artikel lesen

Schlichemtal, 17.02.2015

mit Fotostrecke

Strohbär und Messe für Narren – der Rosenmontag im Schlichemtal

Zwei Veranstaltungen tanzten gestern aus der närrischen Reihe: In Ratshausen lud Pfarrer Thomas Vadakoot um zehn Uhr erstmals zu einer Narrenmesse in die St. Afrakirche ein und in Dotternhausen tanzte der Strohbär durch die Straßen. Die Hexenhochburg Schörzingen freute sich bei ihrem Umzug über viele Zuschauer. 

Artikel lesen

Fragen an die Kandidaten

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 15,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Albstadt, 22.02.2015

    Hundebesitzer dementieren angebliche Attacke auf Langläufer

    5 Kommentar(e)
  2. Albstadt, 04.03.2015

    Räte fürchten Wahlanfechtung

    3 Kommentar(e)

Tipps fürs Wochenende

Die wichtigsten Veranstaltungen in der Region

Singlebörse