Nusplingen, 22.05.2015

Novum auf dem Friedhof

Auf dem Nusplinger Friedhof gibt es jetzt Rasengräber. Gemeinderat und Verwaltung haben sich bereits Gedanken zu deren Gestaltung gemacht.

mehr ...

Obernheim, 20.05.2015

Straßenarbeiten in Obernheim werden aufwendiger und teurer

In einigen Straßen Obernheims sind zur Zeit Baufahrzeuge unterwegs. Der Grund: Mehrere Straßenreparaturen und Belagsarbeiten stehen an. In der Wacholderstraße (siehe Bild) wurden zum Beispiel jüngst die Einlaufschächte erhöht und ein Straßenabschnitt mit einem neuen Makadambelag versehen.

mehr ...

Meßstetten, 20.05.2015

Mit Video und Fotostrecke

Gefängnis macht vielen Angst: die Stimmen im ZAK-Video

Die Gefängnisfrage bewegt die Meßstetter. Fast 500 Bürger nutzten am Mittwochabend die Gelegenheit, um sich zu informieren und sich mit Fragen und Bedenken direkt an Justizmister Rainer Stickelberger zu wenden.

Artikel lesen

Für ein lebenswertes Meßstetten - Gegen eine Justizvollzugsanstalt: Rund 50 Meßstetter gründen Bürgerinitiative

Wo genau soll das Großgefängnis hinkommen? - Standortfrage beschäftigt die Mitglieder der neu gegründeten Bürgerinitiative – Bislang nur die Vorteile aufgezeigt

Messstetten-Tieringen, 21.05.2015

Interstuhl schüttet Gewinnanteile an Mitarbeiter aus

Die Tieringer Stuhlspezialisten Interstuhl haben feste Ziele vor Augen. Der Weg dorthin stimmt sie zuversichtlich: 150 Mio. Euro betrug der Umsatz in 2014, am Erfolg sind erstmals die Mitarbeiter beteiligt.

mehr ...

Nusplingen, 21.05.2015

Rundumangebot hat seinen Preis

Die Gemeinde Nusplingen lässt sich die Betreuung ihres Nachwuchses etwas kosten. Das hat die Kindergartenabrechnung für das Jahr 2014 gezeigt. Deshalb stehen nun die Elternbeiträge auf dem Prüfstand.

mehr ...

Obernheim, 21.05.2015

Die Obernheimer Grundschule plagen große Sorgen

Schulleiterin Margaretha Pehlke legte mit ihrem Jahresbericht im Obernheimer Gemeinderat die Zahlen auf den Tisch. Ab dem Schuljahr 2017/18 hat die Grundschule nur noch zwei Klassen.

mehr ...

Messstetten, 17.05.2015

Mit Fotostrecke

Rock am Rathaus: Hämmernde „Spechte“ lassen den Marktplatz beben

Rockhymnen vor dem Meßstetter Rathaus: Die „Woodpeckers“ haben dem trüben Wetter getrotzt. Die Schwarzwälder Band brachte Meßstetten zum Beben, und die Musikfans hielten wacker mit.

mehr ...

Messstetten-Unterdigisheim, 20.05.2015

Kein Fan von Ehrungen

Vom jahrzehntelangen Sitz im Ortschaftsrat zum Ortsvorsteher: Erhard Karle hat sich rund 40 Jahre lang für sein Unterdigisheim eingesetzt. Am Freitag erhält er im Meßstetter Gemeinderat eine Auszeichnung.

mehr ...

Messstetten, 18.05.2015

Für ein lebenswertes Meßstetten

Es formiert sich Widerstand gegen den geplanten Bau eines Großgefängnisses auf dem Geißbühl. Am Montagabend gründeten rund 50 Meßstetter eine Bürgerinitiative. In nächster Zeit sind einige Aktionen geplant.

mehr ...

Meßstetten, 18.05.2015

Informationsveranstaltung zum Großgefängnis: Bürger können vorab Fragen an die Stadt schicken

Im Vorfeld der Informationsveranstaltung zum möglichen Großgefängnis am Mittwochabend hat die Stadtverwaltung dazu aufgerufen, Fragen und Anregungen zum Thema bereits vorab an die Stadt zu schicken. 

mehr ...

Nusplingen, 16.05.2015

Neuer Glanz für einen Stern

Die Handwerker als arbeitende Stammgäste: Es klopft und hämmert im Nusplinger Gasthof „Stern“. Seit rund fünf Jahren ist das Lokal in der Talstraße geschlossen. Jetzt soll neues Leben einkehren.

mehr ...

Obernheim, 16.05.2015

Hörfunkpfarrer predigt auf Scheibenbühl

Am Pfingstmontag, 25. Mai, findet die Bergmesse auf dem Scheibenbühl in Oberheim statt. Hauptzelebrant ist Hörfunkpfarrer Thomas Steiger, Beauftragter der Diözese beim Südwestrundfunk.

mehr ...

Messstetten, 15.05.2015

Freiwillige Helfer händeringend gesucht

In allen Bereichen agil und auf Wachstumskurs zeigt sich der Altenhilfeförderverein in Meßstetten. Das wurde bei der Hauptversammlung deutlich, in der von zwölf Arbeitsfeldern berichtet wurde.

mehr ...

Meßstetten, 12.05.2015

Stickelberger stellt sich: Bürgerinfo zum Großgefängnis am 20. Mai

Kommt das Großgefängnis nach Meßstetten? Seit Dienstag steht fest, dass es zu diesem brisanten Thema am Mittwoch, 20. Mai, eine Bürgerinformation mit Justizminister Rainer Stickelberger geben wird. 

mehr ...

62 Prozent sind für das Gefängnis - ZAK-Abstimmung: Deutliche Mehrheit will den Knast – LEA ist keine Alternative

Rausgeschmissenes Steuergeld - Gefängnisneubau: Ex-Staatsanwalt macht Meßstetten madig und rechnet Kosten vor

Großgefängnis: Nur noch zwei mögliche Standorte - Esch bei Rottweil und Meßstetten stehen im Fokus – Bitzwäldle ist aus dem Rennen – Entscheidung im Sommer

Obernheim, 13.05.2015

Jugend profitiert

Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Obernheim traf sich zu seiner jährlichen Sitzung. Dabei erläuterte der Manager der Sparkassenstiftung „Ich stifte Zukunft“, Jürgen Ulrich, den Geschäftsbericht für 2014.

mehr ...

Nusplingen, 13.05.2015

Emotionen in forte und piano

Zum musikalischen Kurzurlaub lud das „In Motion Trio“ ein. Die Besucher in St. Peter und Paul waren beeindruckt.

mehr ...

Messstetten, 20.05.2015

Wo genau soll das Großgefängnis hinkommen?

Ein Tag nach der Gründung der Bürgerinitiative gegen das Gefängnis zeigt sich Tobias Conzelmann überwältigt von der Resonanz. Sein Fazit ist klar: Es gibt viele Meßstetter, die dem Projekt kritisch gegenüberstehen.

mehr ...

Für ein lebenswertes Meßstetten - Gegen eine Justizvollzugsanstalt: Rund 50 Meßstetter gründen Bürgerinitiative

Nusplingen, 13.05.2015

Nusplinger stehen Seite an Seite für die Solidarität

Ein großartiges Zeichen der Solidarität haben die Nusplinger am Sonntag gemeinsam gesetzt. Zum Benefizkonzert des Musikvereins für die vom Hangrutsch betroffenen Familien kamen 300 Besucher.

mehr ...

Nusplingen, 12.05.2015

Kein Kavaliersdelikt

Manche Zeitgenossen sind unbelehrbar. Die neue Wegebeschilderung rund um Nusplingen wurde beschmiert und zum Teil zerstört.

mehr ...

Messstetten, 12.05.2015

Hilfe übertrifft alle Erwartungen

Der spontane Bilderabend des Ehepaares Hauser mit Reiseeindrücken aus dem Himalaya im Café Mundart in Tieringen war ein voller Erfolg. Spontan kamen Spenden in Höhe von 5000 Euro zusammen.

mehr ...

Meßstetten, 09.05.2015

Mit Fotostrecke

Waldhorn-Verkauf: Der Protest regt sich

Der vermeintliche Verkauf des Lokals „Waldhorn“ an die rechte NPD hat sie auf den Plan gerufen. Am Samstagmittag zogen verschiedene Antifa-Gruppen in einer Demonstration durch Meßstetten.

Artikel lesen

Rechte Kaufleute ignorieren bewährte Handelspraktiken - „Alboffensive“ sorgt sich um den Verkauf des Meßstetter „Waldhorns“ an die NPD – Appell an Kommune und Besitzer

Polizei verstärkt Überwachung - Ermittlungen wegen Drohungen gegen Waldhorn-Wirt

Messstetten, 11.05.2015

Ausgelassenes Bürgerfest

Knusprige Waffeln, fruchtige Smoothies, lustige Spiele und dazu ein offizieller Spatenstich: Der „Tag der Städtebauförderung“ ist am Samstag im Meßstetter Bueloch fröhlich gefeiert worden.

mehr ...

Messstetten, 08.05.2015

Rechte Kaufleute ignorieren bewährte Handelspraktiken

Der Zollernalbkreis habe ein Rechtsextremismus-Problem, wettert es aus Tübingen. In zweiseitiger Presseerklärung empfiehlt die „Alboffensive“, in Sachen „Waldhorn-Meßstetten“ zu (ver-)handeln.

mehr ...

Messstetten, 08.05.2015

Für den feinen Gaumen

Wie sie wohl schmeckt? Die Meßstetter können am Samstag erstmals Schokolade kosten, die das Wappen ihrer Stadt trägt. Das Allerwichtigste daran: Die Zutaten stammen aus fairem Handel.

mehr ...

Messstetten-Hartheim, 08.05.2015

In Hartheim fliegen wieder Holzspäne

Zum zehnten Mal richtet die Feuerwehr Hartheim eine Waldarbeitermeisterschaft aus. Die Wettkämpfe beginnen am Sonntag, 31. Mai, um 14 Uhr bei der Festhalle. Gegen 17 Uhr findet die Siegerehrung statt.

mehr ...

Messstetten-Heinstetten, 08.05.2015

Jeder Ton muss stimmen

Der Musikverein Heinstetten nimmt vom 15. bis 17. Mai am Landesmusikfest in Karlsruhe teil. Die Aktiven stellen sich der großen Konkurrenz im Konzertwettbewerb.

mehr ...

Messstetten-Hartheim, 07.05.2015

Verein mit vielen Facetten

Der Gesangverein „Eintracht“ Hartheim ist als quirliger und umtriebiger Verein bekannt. Dies wurde auch bei der diesjährigen Hauptversammlung wieder deutlich.

mehr ...

Im Archiv suchen nach...

Die ZAK-Freizeitkarte

Die Freizeitangebote in der Region im interaktiven Überblick.

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 15,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Albstadt-Ebingen, 16.05.2015

    Blumen statt Züge

    7 Kommentar(e)

Singlebörse

 

Wahlaussagen

Rückblick: Was haben die Oberbürgermeister und Bürgermeister im Wahlkampf gesagt? Wir haben die Aussagen nochmals zusammengefasst.Mehr ...