Much, Holger (hm)

ZAK-Redakteur(in)

Tel.: (07431) 9393-24
E-Mail: holger dot much at zak dot de

Holger Much erblickte 1968 das Licht der Welt in Truchtelfingen, wuchs auf in Ebingen und wohnt nun in Tailfingen – und fühlt sich nicht nur deshalb durch und durch als Albstädter.

Bereits 1986 schrieb er, zwei Jahre vor dem Abitur, als freier Mitarbeiter die ersten Artikel für den ZAK, wo er später auch als Redakteur für den Bereich Albstadt arbeitete.

In Tübingen studierte er Kunstgeschichte und Empirische Kulturwissenschaft, schloss mit dem Magister ab, wagte ein Leben als freischaffender Künstler und kehrte dann wieder zum ZAK zurück.

Dort berichtet er meist über Albstädter Themen, egal ob Lokalpolitik, Feuilleton oder Portraits all der einzigartigen, spannenden und kreativen Menschen, die der Stadt ihr unverwechselbares Gesicht schenken.

In seiner Freizeit malt er, macht und hört Musik, liest viel zu viele Bücher und werkelt gern im Garten, wenn es das Alb-Wetter zulässt ...


Neueste Artikel

18.01.2019 Der Kampf gegen Polio geht weiter
18.01.2019 Die Albstädter Hallenkonzeption füllt bereits über 30 Aktenordner
16.01.2019 Highlandrinder: Treffen findet noch im Januar statt
10.01.2019 Zoltan Bokor: Die Faszination, sein eigenes Kunstwerk zu sein
09.01.2019 Osiander-Umbau kommt erst 2020
09.01.2019 Ein Brückenbauer für die Partnerschaft zweier Städte
09.01.2019 Schnee legt die Baustelle in der neuen Tailfinger Mitte lahm
08.01.2019 Straße nach Burgfelden ist noch bis Mittwochnachmittag gesperrt

Beliebteste Artikel

Meistgelesene Artikel innerhalb der letzten 60 Tage

23.12.2018 Geheimnisvoller Baumschmücker in Albstadt
27.12.2018 Wohin mit den ausgedienten Christbäumen?
08.01.2019 Straße nach Burgfelden ist noch bis Mittwochnachmittag gesperrt
30.12.2018 Die Ebinger Fahne flattert wieder
23.11.2018 XXXLutz bekommt von Albstadt einen Korb
18.12.2018 JBO-Chef Heinz Boss bekommt „eigene“ Straße zum 80. Geburtstag
05.01.2019 Hollauer und Pauli glauben an eine sinnvolle Lösung in Sachen Hochlandrinder
19.12.2018 „Man muss zu allererst sich selbst akzeptieren“
19.12.2018 Nach Vergewaltigungsvorwurf einer 22-Jährigen: Rumänischer Lastwagenfahrer freigesprochen
15.12.2018 Ebinger Weihnachtsmarkt lockt die Besucher an