20.09.2019 - 27.08.2019

Kenia

Karibu Kenya – herzlich willkommen in Kenia, dem Land der farbigen Vielfalt und Heimat der stolzen Masai. Tierreiche Savannen, grandiose Naturlandschaften
– für eine Reise nach Kenia gibt es zahlreiche Gründe, denn dieses wunderbare Land hat so viele Schönheiten zu bieten. Auf dieser Reise lernen
Sie die weiten wildreichen Grasebenen der Masai Mara, das Great Rift Valley mit dem Lake Nakuru und seiner faszinierenden Vogelwelt sowie den Amboseli Nationalpark mit atemberaubendem Blick auf den Kilimanjaro kennen. Mit etwas Glück werden Sie auch die Big Five sehen und
viele weitere spannende Tiere.

Pro Person im DZ: ab 3.290,- €; EZ-Zuschlag: 320,- €

Leistungen

Reisetermin: 20.06. – 27.06.2019
Reisepreis pro Person in EUR im Doppelzimmer 3.290,- €
Zuschläge pro Person in EUR Einzelzimmerzuschlag Flughafentransfer ab/bis Balingen (Hin- und Rückfahrt) 320,- €

Eingeschlossene Leistungen
- Linienflüge mit Lufthansa in Economy Class ab/bis Frankfurt¢ Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoff-
zuschläge (Stand Juli 2018)
- Rundreise in Geländewagen (maximal 6 Personen)
mit aufstellbarer Dachluke
- Deutschsprechender Driverguide ab/bis Nairobi
- Transfers, Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseprogramm¢ Nationalparkgebühren lt. Reiseprogramm (ca. USD 340,- pro Person)
- Busch-Frühstück in direkter Nähe zu den Hippo Pools
- Buschspaziergang im Soysambu Schutzgebiet
- Pflanzen eines Baumes bei der Amboseli Serena Safari Lodge ¢ 6 Übernachtungen in den angegebenen Unterkünften in Zimmern mit Dusche/WC o.ä.
- Mahlzeiten lt. Reiseprogramm (F = Frühstück / M = Mittagessen / L = Lunchpaket / A = Abendessen)
- Flying Doctor Service (ersetzt nicht die Reisekrankenversicherung)
- 2 kleine Flaschen Wasser pro Person und Tag
- Informationsmaterial
- Reisebegleitung durch den ZAK


Nicht eingeschlossen
Weitere Mahlzeiten und Getränke, Reiseversicherungen, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art, Visagebühren.
Teilnehmer: Bis 8 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 12, max. 25 Personen.

Einreisebestimmungen
Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Kenia einen mindestens noch 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass und ein Visum. Das Visum kann vorab bei der Bot-schaft in Berlin (ca. USD 40,- pro Person) oder auch bei Einreise beantragt werden (ca. USD 50,- pro Person). Alternativ besteht die Möglichkeit, das Visum online unter http://evisa.go.ke/evisa. html zu beantragen.
Bitte beachten: Änderungen im Reiseverlauf oder bei den genannten Unterkünften aufgrund von örtlichen Gegebenheiten sowie Preisänderungen aufgrund sich ändernder staatlicher/öffentlicher Tarife (Steuern und Abgaben, Nationalpark-Gebühren, Benzin, usw.) bleiben vorbehalten.



Reiseverlauf

1. Tag: Frankfurt – Nairobi
Gegen 11 Uhr startet Ihre Reise ins östliche Afrika nach Kenia. Ankunft in Nairobi am Abend und Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel. Übernachtung: Ole Sereni Hotel****.


2. Tag: Nairobi – Masai Mara (F/M/A)
Abfahrt nach dem Frühstück in südwestlicher Richtung und Start der Safari in Geländewagen. Sie erreichen die Masai Mara zum Mittagessen, gefolgt von einer ersten ausgedehnten Safari im Laufe des Nachmittags. Ihre Unterkunft ist die Interpretation einer traditionellen Manyatta, eines Masai-Dorfes. Da die Lodge auf einem Hügel liegt, weht immer eine kühle Brise und man hat einen atemberaubenden Ausblick auf die tiefer liegende Savanne. Die Lodge liegt im Herzen der Masai Mara und ist der ideale Ausgangspunkt für Pirschfahrten in dem tierreichsten Reservat Kenias. Die 74 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und bieten den bei der Serena-Gruppe üblichen hohen Standard. Auch die Architektur des Haupthauses greift geschickt die Ele-mente einer Masai Manyatta auf und nimmt Lobby, Restaurant, Bar, Boutique und Souvenirshop auf. Die Lodge bietet auch Serviceleistungen wie Geldwechsel, Wäscherei oder Krankenstation. Unvergesslich werden einem die Abende in dem terrassenartig um den Swim-mingpool herum angelegten Garten bleiben, der einem einen atemberaubenden Blick auf die unendliche Sa-vanne bietet, in der man immer wieder Büffelherden oder Giraffen ausmacht. 2 Übernachtungen: Mara Sere-na Safari Lodge.


3. Tag: Masai Mara (F/M/A)
Masai Mara heißt die Serengeti auf kenianischem Bo-den. Es gibt keinen Platz auf dieser Welt, der einen größeren und vielfältigeren Tierbestand aufweisen kann. Auf den heutigen Pirschfahrten können Sie sich davon selbst überzeugen. Am Morgen wartet ein be-sonderer Höhepunkt auf Sie. Die Köche der Lodge ha-ben ein umfangreiches Busch-Frühstück für Sie zuberei-tet – in direkter Nähe zu den Hippo Pools im Mara Fluss. Ein unvergessliches Erlebnis!


4. Tag: Masai Mara – Lake Nakuru (F/L/A)
Morgenpirschfahrt auf dem Weg aus der Masai Mara. Die Fahrt geht in nordöstlicher Richtung durch die Kornkammer Kenias zum Lake Nakuru Nationalpark. Be-rühmt ist der Park für seine vielfältige Vogelwelt. Auch Flamingos suchen den sodhaltigen See immer wieder auf. Bei Ihrer Pirschfahrt am Nachmittag haben Sie aber auch gute Chancen, Nashörner, Löwen oder die seltene Rothschild-Giraffe zu sehen. Anschließend Fahrt zum Lake Elmenteita Serena Camp. Das luxuriöse Camp liegt direkt an einem der Sodaseen, die sich durch den ostaf-rikanischen Grabenbruch ziehen. Ruhig auf einem weit-läufigem Gelände gelegen bietet es die Möglichkeit, Wildtiere ganz privat zu beobachten. Die Nashörner und Flamingos des Lake Nakuru sind in wenigen Fahr-minuten erreichbar. Übernachtung: Lake Elmenteita Serena Camp.

5. Tag: Lake Nakuru – Amboseli Nationalpark (F/L/A)
Nach dem Frühstück geführter Buschspaziergang im Soysambu Schutzgebiet. Anschließend führt Sie Ihr Weg nach Süden nach Süden in den Amboseli Nationalpark. Ihre heutige Unterkunft liegt am Fuße des National-parks und bietet einen fantastischen Blick auf den Kili-manjaro und die Weite des Amboseli Nationalparks. 2 Übernachtungen: Amboseli Serena Safari Lodge.

6. Tag: Amboseli Nationalpark (F/M/A)

Heute sind Sie den ganzen Tag auf Pirschfahrt und nehmen unterwegs ein Picknick ein. Vielleicht gelingt es Ihnen, das eine oder andere schöne Foto mit der Sil-houette des Kilimanjaro und den weiten Schirmakazien mit Giraffen oder Elefanten davor zu schießen. In Am-boseli wurde eine Aktion unter dem Namen „Pflanze einen Baum und investiere in die Zukunft der Erde“, in das Leben gerufen. Auch Sie werden heute wenn Sie möchten einen Baum pflanzen und eine eigene Spur hinterlassen.

7. Tag: Amboseli Nationalpark – Nairobi –Frankfurt (F/L)
Genießen Sie während einer letzten Pirschfahrt am Morgen noch einmal die prächtige Kulisse, bevor Sie gegen Mittag die Hauptstadt Kenias erreichen. Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland.

8. Tag: Ankunft in Frankfurt
Am frühen Morgen landen Sie mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck in Frankfurt. Individuelle Heimreise.

Ansprechpartner

Frau Christel Kafitz
(07433) 266-212
(07433) 266-223
leserreisen@zak.de leserreisen at zak dot de

Reisepreise

Pro Person im DZ: ab 3.290,- €; EZ-Zuschlag: 320,- €

Infos

Anfordern

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Krämermärkte

Bitte hier klicken um das PDF herunterzuladen (Sie benötigen den Acrobat-Reader) Größe: 0,66 MB