24.08.2019 - 25.08.2019

Bonifatius Open Air in Fulda

Im August 2019 wird der Fuldaer Domplatz zur Freilichtbühne für Deutschlands größter Musical-Aufführung und dem exklusi-ven Highlight des Stadtjubiläums. Erleben Sie vor der imposan-ten Kulisse des Wahrzeichens der Stadt das neue, spektakuläre Bühnenkonzept von „Bonifatius – Das Musical“. Mit diesem His-toriendrama begann 2004 die Entwicklung Fuldas zur Musical-Stadt. Die aufwändige Open Air-Neuinszenierung mit großem Chor und Orchester thematisiert nur wenige Meter vom Grab des „Apostels der Deutschen“ entfernt die Lebensgeschichte des Heiligen Bonifatius, der im Jahre 744 die Gründung des Klos-ters Fulda in Auftrag gab. Dazu erwartet Sie im Herzen Deutsch-lands die historische Barockstadt Fulda mit prachtvollen Bau-ten, romantischen Parks und mondänen Geschäften.

Pro Person im DZ: ab 269,- €; EZ: 286,- €

Leistungen

• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 1 x Übernachtung im Hotel Esperanto Fulda
• Reichhaltiges Frühstücksbuffet
• 1 x sommerliches Mittagessen vom Buffet inklusive einem Glas Sekt
• Geführter Stadtrundgang auf den Spuren des Bonifatius mit Besuch der Bonifatius-Gruft im Dom (ca. 1.5 Std.)
• Musicalkarte „Bonifatius – open air“ auf dem Domplatz, PK2
• Stadtführung durch die Burgenstadt Schlitz mit Schnaps-Verkostung und „Bloatz“
• Schlitzer Schnapsglas als Erinnerung

Preis pro Person Doppelzimmer  269,- €
Einzelzimmer 286,- €

Nicht im Reisepreis enthalten

• Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
• Persönliche Reiseversicherungen



Reiseverlauf

Samstag, 24.08.2019
Stadtrundgang Bonifatius & Musical
Morgens beginnt Ihre Kurzreise zur Musical-Aufführung nach Fulda. In der Barockstadt angekommen werden Sie im Hotel Es-peranto mit einem Glas Sekt und einem Mittagessen vom Buffet begrüßt. Im Anschluss werden Sie abgeholt und begeben sich mit Ihrem Stadtführer auf einen Rundgang durch die barocke Innen-stadt auf den Spuren des Bonifatius. Er ist nicht nur der Titelheld des gleichnamigen Musicals, das als Highlight des Stadtjubiläums als Großinszenierung am Domplatz gezeigt wird. Er ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten des frühen Mittelalters. Bonifatius wurde um 673 in Credition geboren und am 5. Juni 754 bei einer Missionsreise in Dokkum ermordet. Er war einer der bekanntes-ten Missionare und der wichtigste Kirchenreformer im Franken-reich. Als Missionserzbischof und päpstlicher Legat für Germa-nien war er als Kirchenrefomer tätigt. Am 12. März 744 ließ er das Kloster Fulda als Muster- und Missionskloster gründen und wählte es als seinen Altersruhesitz. Im Dom zu Fulda befindet sich sein Grab, welches Sie ebenfalls besuchen werden, und welches das Ziel vieler Wallfahrer ist. Am Abend gehen Sie hinüber zum Domplatz, wo Sie die Aufführung von „Bonifatius“ erleben. Im Jahr 2004 begründete das Musical Fuldas Entwicklung zur Musi-calstadt. Zum Stadtjubiläum kommt das Stück nun zurück nach Fulda, nur größer, schöner und spannender. Es gibt eine spekta-kuläre Neuinszenierung als Open-Air Musical am Originalschau-platz, dem Domplatz Fulda. Mit einer Bühne, die mit 52 m Breite schon alleine imposant ist, wird die barocke Domfassade als Spie-lort einbezogen. Ein 50 Mann starkes Profiorchester und ein über 80 Mann großer Konzertchor werden die besten Musicaldarstel-ler Deutschlands unterstützen.

Sonntag, 25.08.2019
Burgenstadt Schlitz & Heimreise
Nach dem Frühstück verabschiedet sich das Hotel-Team von Ihnen. Auf dem Rückweg machen Sie einen Abstecher ins be-nachbarte Schlitz, die durch ihre fünf Burgen Vorderburg, Hinter-burg, Schachtenburg, Ottoburg und Schloss Hallenburg über Hes-sen hinaus bekannt ist und daher auch als romantische Burgen-stadt bezeichnet wird. Gemeinsam mit Ihrem Stadtführer bege-ben Sie sich auf einen Rundgang durch die verwinkelten Gassen. Schlitz ist vorallem auch bekannt für seine hochwertigen Obst-brände, denn hier befindet sich eine der ältesten Schnapsdestil-lerien Deutschlands. Natürlich gibt es auch den ein oder anderen der Schlitzer Brand zum Probieren und der typische „Bloatz“ ein Brotteig mit Kartoffelstampf, Zwiebeln, Speck und Kümmel. Nach dem Rundgang haben Sie noch etwas freie Zeit zum Bummeln und für ein Mittagessen, bevor Sie Ihr Bus gegen 14.00 Uhr wie-der nach Hause bringt.

Ansprechpartner

Frau Christel Kafitz
(07433) 266-212
(07433) 266-223
leserreisen@zak.de leserreisen at zak dot de

Reisepreise

Pro Person im DZ: ab 269,- €; EZ: 286,- €

Infos

Anfordern

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Krämermärkte

Bitte hier klicken um das PDF herunterzuladen (Sie benötigen den Acrobat-Reader) Größe: 0,66 MB