DRK-Glücksmomente: Bereit für letzte Wünsche

Sie haben neben vielen anderen Spendern und Förderern den Erfolg der DRK-Glücksmomente, die der ZOLLERN-ALB-KURIER mit seiner Weihnachtsspendenaktion unterstützt hatte, möglich gemacht (von links): DRK-Fachbereichsleiterin Soziale Dienste Dr. Marlene Klingspiegl, DRK-Kreisverbands-Chef André Saliger, Willy Braun (Vorsitzender der Bezirksvereinigung der Volks- und Raiffeisenbanken), DRK-Kreisvorsitzender Heiko Lebherz, ZAK-Verleger Daniel Welte, Architekt Ralph Burghardt, Denise Blickle (Blickle Räder und Rollen), Ralf Hirmer (Stiftung Mensch der Sparkasse Zollernalb) und Dr. Thomas Linnemann (Albstadtwerke).
Sie haben neben vielen anderen Spendern und Förderern den Erfolg der DRK-Glücksmomente, die der ZOLLERN-ALB-KURIER mit seiner Weihnachtsspendenaktion unterstützt hatte, möglich gemacht (von links): DRK-Fachbereichsleiterin Soziale Dienste Dr. Marlene Klingspiegl, DRK-Kreisverbands-Chef André Saliger, Willy Braun (Vorsitzender der Bezirksvereinigung der Volks- und Raiffeisenbanken), DRK-Kreisvorsitzender Heiko Lebherz, ZAK-Verleger Daniel Welte, Architekt Ralph Burghardt, Denise Blickle (Blickle Räder und Rollen), Ralf Hirmer (Stiftung Mensch der Sparkasse Zollernalb) und Dr. Thomas Linnemann (Albstadtwerke). Foto: Pascal Tonnemacher

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.