Geislingen, Mittwoch, 13. Juni 2018

Sechs Leichtverletzte bei Feuer in Wohnblock

von LSW

Geislingen (dpa/lsw) - Bei einem Feuer in einem Wohnblock in Geislingen an der Steige sind sechs Bewohner leicht verletzt worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Demnach war am späten Montagabend ein Stapel Altpapier im Treppenhaus aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Ohne menschliches Zutun hätte sich das Feuer derzeitigen Erkenntnissen zufolge nicht entwickeln können, sagte der Sprecher. Vier Frauen und zwei Männer wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand den Angaben zufolge schnell löschen, so dass das Haus nicht evakuiert werden musste. Den Schaden bezifferte die Polizei mit 50 000 Euro.

Notizblock Redaktionelle Hinweise Die Feuerwehr wurde am Montag um 23.01 Uhr alarmiert.

Internet (Mitteilung)(http://dpaq.de/A4wyp)

Orte [Brand](Rheinlandstraße, 73312 Geislingen an der Steige, Deutschland)

Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt Ansprechpartner Polizei Ulm, Pressestelle, Rudi Bauer, +49 731 1881111

Kontakte Autorin: Antonia Lange (Stuttgart), +49 711 1626237220, Redaktion: Monika Wendel (Stuttgart), +49 711 16262 37200,

dpa lan yysw n1 mow

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.