Sulz am Neckar, 16.02.2019

Geklautes Auto taucht wieder auf

Bei der Stadt Sulz ging man davon aus, dass man das stadteigene Auto nie mehr sehen würde.

von Polizei  

Jetzt ist der geklaute Wagen wieder aufgetaucht. Allerdings mehr als 100 Kilometer von Sulz entfernt.

Der nach einem Einbruch in der Nacht zum 14. Januar in das Rathaus Sulz entwendete Skoda ist jetzt nämlich in Ellwangen wieder aufgetaucht. Und zwar auf einem Parkplatz in der Stadtmitte.

Der städtische Wagen stand den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge, über mehrere Wochen dort, ohne dass er aufgefallen wäre. Ein Rad am Fahrzeug war luftleer. Ansonsten war das Fahrzeug unbeschädigt.

Es wurde nach Beendigung der Spurensuche durch die Kriminalpolizei Aalen von Mitarbeitern der Stadt Sulz in Ellwangen abgeholt. Somit ist der Fahrzeugbestand der Stadt Sulz wieder vollzählig.

Wie der Wagen auf die Ostalb gekommen ist, kann man bisher noch nicht sagen. Es liegen bisher keine Hinweise zu den Tätern vor, berichtet die Polizei. Der Fall ist mit dem Fahrzeugfund nicht abgeschlossen, die Ermittlungen gehen weiter.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter