Essen auf Herd vergessen: Feuerwehr rückt in Ebinger Innenstadt aus

Albstadt-Ebingen, 06.02.2019

Essen auf Herd vergessen: Feuerwehr rückt in Ebinger Innenstadt aus

Weil eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelm-Dodel-Gasse den Herd vergessen hatte, wurde die Feuerwehr alarmiert.

Gegen 15 Uhr löste der Rauchmelder in der verlassenen Wohnung im vierten Stock des Mehrfamilienhauses aus. Mitbewohner, die den Alarm hörten, riefen die Feuerwehr, schalteten den Herd aus und belüfteten die Wohnung. Deren Inhaberin hatte zu diesem Zeitpunkt auf dem Sofa geschlafen.

Feuerwehrleute betreten unter Atemschutz das Gebäude in der Wilhelm-Dodel-Gasse.
Feuerwehrleute betreten unter Atemschutz das Gebäude in der Wilhelm-Dodel-Gasse. Foto: Benno Schlagenhauf

Die Ebinger Abteilung rückte mit einem Löschzug an, stellte in der Wohnung dann aber fest, dass es nichts zu löschen gab. Lediglich ein zurückgelassener Topf auf dem angeschalteten Herd hatte zu rauchen begonnen. Die Wohnungsinhaberin war schon nicht mehr da, als die Feuerwehr kam. Sie kehrte wenig später nach Hause zurück. Ihr war nichts passiert. Es gab weder Verletzte noch Sachschaden.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter