TSG Balingen holt doch noch einen Neuen: Regionalligist verpflichtet Enis Küley

Balingen, 31.01.2019

TSG Balingen holt doch noch einen Neuen: Regionalligist verpflichtet Enis Küley

Überraschend hat die TSG Balingen nun doch einen ersten Winterneuzugang vermeldet. Enis Küley wird sich dem Regionalliga-Aufsteiger anschließen.

Der 21-jährige Stuttgarter Küley war zuletzt vertragslos, zuvor hatte er für die Stuttgarter Kickers und den SSV Ulm 1846 gespielt. Letztlich sei der Tipp, sich um den Deutsch-Türken zu bemühen, vom früheren Balinger und aktuellen U19-Coach des VfB Stuttgart, Nico Willig, gekommen, sagt TSG-Spielleiter Egon Welther.

Enis Küley sammelte beim SSV Ulm und bei den Stuttgarter Kickers Regionalligaerfahrung. Zuletzt war er vereinslos.
Enis Küley sammelte beim SSV Ulm und bei den Stuttgarter Kickers Regionalligaerfahrung. Zuletzt war er vereinslos. Foto: Imago

Kontakt über Marketingagentur

„Wir hatten Enis schon eine Weile auf dem Schirm, aber es war nicht leicht, mit ihm Kontakt aufzunehmen.“ Jan Lindenmair von jener Stuttgarter Agentur, die sich bei der TSG ums Marketing und Sponsoring kümmert, habe in seiner Funktion als Spielerberater mit Küley das Gespräch gesucht, Küley kam ins Mannschaftstraining und überzeugte Ralf Volkwein.

Im Trainingslager dabei

„Sein Vertrag läuft zunächst bis Saisonende“, sagt Welther. Der Offensivspieler wird bereits im Trainingslager in Spanien dabei sein.

Im Dezember hatten die TSG-Verantwortlichen noch verkündet, in der Winterpause keine Transfers zu tätigen.

Mehr zum Schlagwort

TSG Balingen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter