Rottweil, 17.01.2019

DSDS: Daumen hoch für Jonas Weisser aus Rottweil

Jonas Weisser qualifizierte sich am Dienstag bei der RTL-Castingshow DSDS für den sogenannten Recall.

Jonas Weisser (17) aus Villingendorf trat am Dienstag bei der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar (DSDS) an und überzeugte die Jury, bestehend aus Poptitan Dieter Bohlen, der Sängerlegende Xavier Naidoo, Ex-DSDS-Gewinner Pietro Lombardi und Profitänzerin und Choreografin Oana Nechiti auf ganzer Linie.

Jonas Weisser hatte sich den Song Keine Maschine von Tim Bendzko ausgesucht und damit voll den Geschmack der Juroren getroffen, die sowohl die gesanglichen Qualitäten als auch die Performance und die Ausstrahlung des jungen Villingendorfers lobten.

Für seinen Auftritt wurde der 17-Jährige direkt in den sogenannten Recall geschickt, der am 2. März startet. Dort muss Jonas Weisser dann gegen 119 Mitkonkurrenten antreten. Übrig bleiben 25 Teilnehmer, die mit nach Thailand fahren, um sich für die Liveshows zu qualifizieren.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter