Hamburg/Albstadt, 04.01.2019

Bei Premiere auf Rang zwei

Franka Durst von der RSG Zollern-Alb fuhr am zweiten Weihnachtsfeiertag ihr erstes Crossradrennen.

 

Beim 31. Weihnachtspreis in Hamburg-Harburg stellte sich die ehemalige deutsche Jugendmeisterin im Cross-Country (Mountainbike) der Konkurrenz. Im gemeinsamen Rennen der Frauen und Juniorinnen belegte Durst nach 40 Minuten den zehnten Platz in der Gesamtwertung und wurde damit Zweite in der Klasse der Juniorinnen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter