15.12.2018

Leserbrief

Bitte den Müll aufräumen

Leserbriefe sollten 80 Druckzeilen nicht überschreiten. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

 
Eigentlich würde ich mich gern bei der munteren Truppe bedanken für das fulminante Feuerwerk, das sie am Silvesterabend vor unserem Fenster an der Ecke Friedhofstraße/Blumersbergstraße am Silvesterabend veranstaltet hat. Doch leider haben sie ihren gesamten Müll hinterlassen, den der Wind heute durch die Landschaft geweht hat. Sollte einer dieser netten Zeitgenossen diese Zeilen lesen, würde ich mich über die Beseitigung der Hinterlassenschaften freuen.
Karl-Heinz Graf
Blumersbergstraße 3
Meßstetten

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter