Obernheim, 30.11.2018

2000 Liter abgeschlaucht: Dieseldiebe schlagen wieder in Obernheim zu

Innerhalb von neun Tagen haben Dieseldiebe bei einer Firma in Obernheim insgesamt 3500 Liter Diesel geklaut. 

von Polizei  

In der Nacht zum Freitag haben unbekannte Dieseldiebe bei einer Firma in der Schulstraße aus einem Vorratstank rund 2000 Liter Diesel abgepumpt. 

Die Firma war bereits in der vergangenen Woche Ziel von Dieseldieben. An gleicher Stelle pumpten die Unbekannten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bereits 1500 Liter ab.

Der Polizeiposten Meßstetten ermittelt in beiden Fällen und geht von einem Tatzusammenhang aus.

Diebe öffnen Rolltor mit Gewalt

Der Tank stand in einer Halle der Firma. Die Täter öffneten in der Nacht zum Freitag ein Rolltor mit Gewalt. Danach stiegen sie ins Halleninnere und ließen das Rolltor nach oben.

Aus einem Vorratstank pumpten sie die 2000 Liter Diesel in mitgebrachte Behälter um. Etwa 500 Liter blieben in dem Tank zurück.

An einem Lastwagen hatten sie bereits den Tankstutzen entfernt, um weiteren Treibstoff zu klauen. Dazu kam es aber nicht mehr. 

Mehr zum Schlagwort

Polizei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter