Hartheimer Michele haben einen Ehrenzunftmeister

Messstetten-Hartheim, 29.11.2018

Hartheimer Michele haben einen Ehrenzunftmeister

Der Narrenverein würdigt die langjährige Mitarbeit von Andreas Kapla und Christine Graf im Ausschuss.

 

Zunftmeister Michael Falkenburger nutzte die Hauptversammlung, um seinen Mitstreitern im Ausschuss, allen an der Fasnet beteiligten Narren und den Helfern, die sich bei der 1250-Jahr-Feier eingebracht haben, zu danken. Lobende Worte für die gute Bewirtung beim Rathaussturm gingen an den Bürgermeister und den Ortsvorsteher.

Falkenburger regte noch an, dass man dieses Jahr am Schmotzigen Donnerstag erneut darauf achten soll, in Zweierreihen zum Rathaus sowie zur Schule und von dort wieder zurück zu marschieren. Es mache einfach ein besseres Bild.

Die neu- und wiedergewählten Ausschussmitglieder zusammen mit den Vorsitzenden Michael Falkenburger und Heiko Wäschle, Bürgermeister Frank Schroft, Ortsvorsteher Bodo Schüssler und den ausgeschiedenen Funktionären Andreas Kapla und Christine Graf.
Die neu- und wiedergewählten Ausschussmitglieder zusammen mit den Vorsitzenden Michael Falkenburger und Heiko Wäschle, Bürgermeister Frank Schroft, Ortsvorsteher Bodo Schüssler und den ausgeschiedenen Funktionären Andreas Kapla und Christine Graf. Foto: Privat

Ausführlich ließ Schriftführer Matthias Schill die Aktivitäten Revue passieren. Kassierer Tobias Butz legte die Einnahmen und Ausgaben offen. Die Entlastung nahm Bürgermeister Frank Schroft vor. Er lobte die Zunft für die geleistete Arbeit das ganze Jahr hindurch. Es sei schön, dass die Michele das Brauchtum so pflegten. Schroft wünschte weiterhin einen guten Zusammenhalt und sicherte die finanzielle Unterstützung der Stadt Meßstetten zu.

Bei den Wahlen gab es Veränderungen. Neuer zweiter Vorsitzender ist Heiko Wäschle. Er löst Andreas Kapla ab. Matthias Schill gab sein Amt als Schriftführer an Claudia Strobel weiter. Ausgeschieden als Beisitzerin ist Christine Graf. Sylke Schlude und Volker Knaus machen als Beisitzer weiter. Neu hinzugekommen sind als Beisitzer Lorene Streicher und Juliana Falkenburger.

Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden sieben und für 20 Jahre acht Mitglieder geehrt. Als Dank für seine 25-jährige Tätigkeit im Ausschuss – davon 22 Jahre als zweiter Vorsitzender –, bekam Andreas Kapla die Auszeichnung Ehrenzunftmeister und Christine Graf für 20 Jahre den Titel Ehrenzunfträtin.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter