Winterlingen/Sigmaringen, 26.10.2018

Für mehr Sicherheit auf der Straße

An der B463 zwischen Nollhof und der Kreisgrenze zum Zollernalbkreis erfolgen Arbeiten an den Schutzplanken.

 

Das Landratsamt Sigmaringen rüstet ab Montag, 5. November, an der B 463 zwischen Nollhof und der Kreisgrenze zum Zollernalbkreis in Richtung Winterlingen die Schutzplanken um. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 16. November. Auf dem kompletten Streckenabschnitt werden sämtliche Schutzplanken nach dem aktuellen Stand der Technik erneuert. Die Gesamtkosten von 120.000 Euro werden vom Bund getragen. Laut Landratsamt erfolgt keine Sperrung, vielmehr wird der Verkehr über eine mobile Ampelanlage geregelt. Um den Rückstau zu minimieren, gibt es in Richtung Winterlingen eine Umleitungsempfehlung über Veringendorf und Benzingen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter