Bitz, 15.10.2018

Ein Rendezvous der Besten

Zahlreiche Sportler und Gruppen präsentieren sich auf der Turngaugala, die am 20. Oktober in Bitz stattfinden wird.

 

Der TV Bitz richtet am Samstag, 20. Oktober, in der Festhalle die 27 . Turngaugala des Turngaues Zollern Schalksburg aus. Der Ausrichter freut sich auf die Turngaugala zum 125-jährigen Bestehens des TV Bitz. Bei dieser Turn- und Sportshow präsentieren sich die leistungsstärksten Gruppen und Turner aus dem Zollernalbkreis.

Die Gala wird um 19.30 Uhr – Einlass ist um 18.30 Uhr – mit der Aufführung „LaLaLand“ des TV Bitz eröffnet. Der TV Bitz ist nicht nur Ausrichter, sondern wirkt im Programm mit einer Tanzaufführung mit. Ein Höhepunkt soll die Aufführung der Gruppe Saltatrix des TV Truchtelfingen werden. Mit dieser tänzerischen Gymnastikübung mit Bällen und Reifen wurde die Gruppe unter der Leitung von Sabrina Neumann baden-württembergischer Vizemeister.

Die Nachwuchskinder des TV Truchtelfingen zeigen unter der Leitung von Stefanie Böhler ihre Show Anura, mit der sie in diesem Jahr beim Tuja-Sternchen Wettkampf in Aalen den zweiten Platz erreicht haben.

Die Gruppe Saltatrix lässt mit der Filmmusik „Dead Sterce“ die Puppen tanzen. Die Gruppe Mariposa des TV Truchtelfingen unter der Leitung von Stefanie Böhler zeigt ihre Show Umbra, mit der sie erfolgreich beim Rendezvous der Besten in diesem Jahr aufgetreten ist.

Als weiterer Höhepunkt wird der Auftritt der Turner und Turnerinnen des SV Dotternhausen erwartet. Unter der Regie von Leah Wochner zeigen sie unter dem Motto „SVD-Turner 1018“ eine einstudierte Show am Barren mit Spezialeffekten. Ein Professor aus Dotternhausen macht in einer verlassenen Sporthalle seine Versuche an Frankenstein am Barren. Das Experiment gerät völlig außer Kontrolle – die Zombies erwachen und jetzt gibt es kein Halten mehr.

Mit zwei Vorführungen ist der TSV Meßstetten mit von der Partie. Unter der Leitung von Julia Riedel werden insgesamt siebzehn 13 bis 25 jährige Mädchen der Tanzgruppe „DCM“ ihr Können zeigen und dem Publikum die Botschaft vermitteln, wie gerne sie tanzen.

Mit dem Musikstück „Ich lass für Dich das Licht an“ und dem Titel „Licht“ wird die Gym (G)old Gymnastics Gruppe unter der Leitung von Christel Ammann Show, Tanz und Turnen auf hohem Niveau bieten. Unter dem Motto Inspirationen präsentiert sich eine gemischte Mädchen- und Jungengruppe unter der Leitung von Annette-Baier Sauter am Balken und am Turnpilz.

Die Gäste dürfen sich jedoch nicht nur über die Auftritte der regionalen Gruppen freuen. Das abwechslungsreiche Programm wird vom Freestyle Club Zollernalb und dessen Leiter Armin Weiß ergänzt. Die Trampolinshow zählt ebenso wie der Rhönrad-Auftritt der Turngemeinschaft Seitingen-Oberflacht und die Einlage der Turnerschaft Ottersweier zu den besonderen Programmpunkten des Abends.

Zwischen den Vorführungen treten in verschiedenen Turnblocks die besten Turnerinnen und Turner aus dem Gau an allen olympischen Geräten auf.

Karten sind an der Abendkasse erhältlich, können jedoch über die Turngaugeschäftsstelle auch an der Abendkasse hinterlegt werden.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter