Bietigheim-Bissingen, 12.09.2018

Witzemann rast durchs Stechen

Der Winterlinger Andy Witzemann ist auf einem guten Weg, erneut ins Finale um den BW-Bank-Cup einzuziehen.

In Bietigheim-Bissingen gewann der Titelverteidiger mit „Cassadero“ das dritte von vier Qualifikationsspringen. Im Stechen ließ er mit seinen 38,17 Sekunden Leonie Krieg (Donaueschingen) und Marisa Braig (Bad Wurzach) hinter sich. Der vierte Qualiwettbewerb wird Anfang Oktober in Bisingen ausgetragen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter