Balingen, 12.09.2018

Jugendliche sollen in Sitzung kommen

Gesprächsrunden, Schulbesuche und Whatsapp-Gruppe: Die Beteiligung von Jugendlichen zum Neubauplan des Jugendhauses war vorbildlich.

Nun wird der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung entscheiden, ob die Pläne so umgesetzt werden. Dazu sollen auch die Jugendlichen in die Sitzung eingeladen werden. Dies geschieht auf Anregung von SPD-Stadtrat Alexander Maute, der das Thema am Dienstag im Verwaltungsausschuss ansprach.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter