Auch die Stromkästen in Bisingen bekommen jetzt Farbe

Bisingen, 11.09.2018

Auch die Stromkästen in Bisingen bekommen jetzt Farbe

Unter dem Motto „Bisingen wird bunt“ werden entlang der Hauptstraße und der Heidelbergstraße die Stromkästen von Künstlern farbenfroh gestaltet.

 

So strahlt nun das Bisinger Wahrzeichen, die Burg Hohenzollern, direkt von drei Kästen am Marktplatz. Gestaltet wurden sie von dem aus Eritrea stammenden Künstler Mulugeta Tekle (rechts), der den Stromkasten in ein leuchtendes Kunstwerk verwandelte. Tekle hat auch schon Werke in der Balinger Rathausgalerie ausgestellt und war auch an den Balinger Stromkästen künstlerisch aktiv.

Auch die Stromkästen in Bisingen bekommen jetzt Farbe

Bürgermeister Roman Waizenegger war fasziniert von der feinfühligen und detailgetreuen Arbeit. Auch die beiden Stromkästen beim Wertstoffzentrum wurden bunt besprüht. Dies übernahm die Balingerin Anika Heimann. Die Aktion „Bisingen wird bunt“ ist eine Kooperation von Gemeinde, VHS und Anika Heimann.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter