Hausener Golfer treten zu Ehren des mongolischen Großkhans an
Die erfolgreichen Hausener Turniergolfer.
Die erfolgreichen Hausener Turniergolfer. Foto: Privat
Die erfolgreichen Hausener Turniergolfer.
Die erfolgreichen Hausener Turniergolfer. Foto: Privat

Hausen a.T., 11.09.2018

Hausener Golfer treten zu Ehren des mongolischen Großkhans an

Der Hausener Golfclub ist fest in mongolischer Hand: Trainerin Ochirchuluun Dolgor, von allen liebevoll Chinka genannt, stammt aus der Mongolei und betreut Schnupperkursler, Anfänger und Könner.

 

Da auch immer wieder Freunde und Familie zu Besuch nach Hausen kommen lag es nahe, ein mongolisches Turnier zu Ehren des großen Dschingis Khan auszutragen, dem Großkhan der Mongolen im 13. Jahrhundert.

Am vergangenen Sonntag wurden beim Kanonenstart um 10 Uhr die knapp 30 Spieler auf die 18-Loch-Runde geschickt. Chinka war es dann auch, die am Nachmittag bei der Siegerehrung die Preise überreichte. Bruttosieger der Herren und gleichzeitig auch Gesamtsieger des Turniers war Manuel Pichler, gefolgt von Günther Henning und Andreas Löffler. Der Bruttosieg der Damen ging an Heidrun Gimpl. Platz zwei holte sich Monica Muhr, gefolgt von Gabriele Kagan. Der Nettosieg ging and Peter Bräkow vor Christoph Gruber und Stefan Balduf. Der Nebenwettbewerb „longest drive“ holt sich Günther Henning, „nearest to the pin“ ging an Jens Hinke und Heidrun Gimpl.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter