Geislingen-Binsdorf, 10.09.2018

Das Geschäft mit Wasser

Beim Männervesper geht es um ein hochbrisantes Thema.

 

Das globale Geschäft mit dem Wasser wird beim ökumenischen Männervesper am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr im „Löwen“ im Fokus stehen. Kaum ein Thema beschäftigt die Menschen so wie das Wasser: Knapp 800 Millionen weltweit haben nicht ausreichend Wasser zur Verfügung. Auf unterschiedlichste Weise versuchen große Unternehmen, im Wassergeschäft mitzumischen. Wie aber kann das Menschenrecht auf Wasser umgesetzt werden? Gibt es Lösungsansätze oder wird sich die Wasserproblematik dramatisch verschärfen? Referent Bernard Wiesmeier wird diese Fragen beantworten und zeigt die Facetten der globalen Wasserwirtschaft auf. Wiesmeier ist Politikwissenschaftler, arbeitet in der Erwachsenenbildung und lebt mit seiner Familie in Esslingen am Neckar.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter