Albstadt-Margrethausen, 10.09.2018

Der Förderverein Kloster Margrethausen lädt ein zur Musical-Night

Zu einer großen „Musical-Night“ im Klosterhof Margrethausen lädt der Förderverein Kloster Margrethausen am Samstag, 6. Oktober, ein.

 

Mit dabei ist der Musical Star Sidonie Smith, Hauptdarstellerin in „Bodyguard“ in Stuttgart, sowie der Albstädter Tenor Gunnar Schierreich. Sidonie Smith, zuletzt gefeierte Solistin als die Soul Diva Rachel Marron in „Bodyguard“ im Stage Palladium Theater in Stuttgart, gastiert an diesem Tag mit Tenor Gunnar Schierreich im Klosterhof. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass bereits ab 16 Uhr.

Die gebürtige Amerikanerin steht seit 2009 auf internationalen Bühnen. Köln, Hamburg, Wien, London, New York und Los Angeles zählen zu ihren Stationen. Sie spielte Anita in „West Side Story“, Deloris van Cartier in „Sister Act“, Maria Magdalena in „Jesus Christ Superstar“, Aida in „Aida“, und derzeit Rachel Marron und Nicki Marron in „Bodyguard“ im Stage Palladium Theater in Stuttgart.

Eine bekannte Größe unserer Region ist der Albstädter Tenor Gunnar Schierreich. Er ist seit vielen Jahren ständiger Gast in Kirchen und Konzertsälen. Mit einem beeindruckenden Stimmvolumen glänzte Gunnar Schierreich auch als Mitglied des Freiburger Ensemble „Orso – Rock meets Classic“ und stellte bei zahlreichen Auftritten in Freiburg sowie im Berliner „Friedrichstadtpalast“ sein Können unter Beweis. Die Begleitung des Chores und der Solisten übernimmt ein Virtuose am Piano: Anton Roggenstein und seine Band.

Sie werden die Musical-Gala mit fetzigen Rhythmen, und einem vielfältigen und abwechslungsreichen Sound begleiten. Die große Chorgemeinschaft mit über 100 Sängerinnen und Sängern der Zollerlandchöre, dem Straßberger Projektchor, dem MGV Binsdorf, dem MGV Kolbingen, dem Chor St. Martin aus Trochtelfingen und dem Kolbinger Projektchor, unter der Leitung von Josef Hutt, und der „Förderverein Kloster Margrethausen“ laden zu diesem „Best of …“ mit Welthits und Highlights aus: „We will rock You“, „Der König der Löwen“, „Aida“, „Bodyguard“ und „Mary Poppins“ ein. Anne Schmidt (SWR 4) führt durch das Programm.

Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem in der Tourist-Information im Rathaus.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter