Albstadt-Tailfingen, 08.09.2018

Nachwuchs des LSV steigt auf

Eine gute Quali-Runde sichert den Segelfliegern vom Degerfeld ihren Platz in der zweite Bundesliga.

 

Perfekt lief es für die Segelflieger des Luftsportvereins (LSV) Degerfeld in dieser Saison. Die engagierten Sportler sicherten sich in der Quali-Runde den dritten Platz und schafften damit den Wiederaufstieg in die zweite Bundesliga. Das berichtet der Verein in einer Pressemitteilung.

Das beständig gute Flugwetter tat sein Übriges, um am Ende der 19 Runden von April bis September den Aufstieg perfekt zu machen, teilt der LSV mit. Bei den Zweieinhalb-Stunden-Rennen an jedem Wochenende galt es, mindestens drei Piloten mit möglichst schnellen Schnittgeschwindigkeiten in die Wertung zu bekommen. Dies gelang über die gesamte Saison mit großer Kontinuität, so dass sich die Degerfelder Streckenflieger von Beginn an in den Aufstiegsrängen fest setzten und sich ab Runde zwölf den dritten Platz nicht mehr nehmen ließen.

Zwölf Piloten zeichneten für diesen Erfolg verantwortlich. Besonders erfreulich ist, dass auch Neuscheinpiloten dazu gehören. Peter Fischer, der sich den Traum vom Fliegen mit über 50 Jahren realisierte, steuerte drei Flüge bei und Paul Wissmann, gerade siebzehn Jahre alt und im Frühjahr noch Flugschüler, flog mehrere beeindruckende Strecken mit über 600 Kilometer und konnte ebenfalls drei Flüge verbuchen. „Die Jugend macht insgesamt Freude“, so Jürgen Schönerstedt, Streckenflugtrainer des LSV. Mit Mandy Gruber, die ihren ersten Wettbewerb in Leibertingen mit Platz sechs erfolgreich absolvierte, und David Roth, dem ebenso Flüge bis 500 Kilometer gelangen, und auch Benny Mayer sehe die Zukunft des Vereins hoffnungsvoll aus. „Nächstes Jahr sollte damit der Klassenerhalt in der zweiten Bundesliga möglich sein“, so Schönerstedt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter